HomeRechtlichesDatenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf die Erhebung personenbezogener Daten durch die Merck KGaA, Darmstadt und ihre verbundenen Unternehmen („Unternehmen“, „uns“, „wir“ bzw. die entsprechenden Ableitungen). Die Datenverantwortlichen für Ihre personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) sind die Merck KGaA, Darmstadt bzw. ihre jeweiligen verbundenen Unternehmen, mit denen Sie eine Geschäftsbeziehung unterhalten oder deren Produkte/Dienstleistungen Sie nutzen. Die verschiedenen Einheiten und ihre Kontaktdaten sowie die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten sind nachfolgend aufgeführt.

Mit dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken verarbeitet werden. „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.



1. Welche Daten verarbeiten wir zu welchem Zweck?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung, d. h. bei der Vorbereitung, Umsetzung und Erfüllung eines Vertrages über ein von Ihnen erworbenes Produkt oder eine Dienstleistung, von Ihnen erhalten bzw. personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit der Nutzung des Produktes oder der Dienstleistung von Ihnen erheben. Wir verarbeiten auch Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, z. B. bei Messebesuchen oder über unsere Webformulare oder Umfragen. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir von Websites Dritter erhalten haben, wenn Sie ein Formular zu einer unserer Anzeigen ausfüllen, um beispielsweise einen Download zu erhalten oder sich für einen Newsletter anzumelden.

1.1 Besuch unserer Websites

Mit dem Besuch unserer Websites stellen Sie uns automatische Daten zur Verfügung. Der Begriff „automatische Daten“ bezeichnet Daten, die automatisch von unserem Webserver erfasst werden und die Ihr Webbrowser zur Verfügung stellt, wenn Sie eine unserer Websites besuchen. Die von uns erfassten Browserdaten umfassen die Website, auf die Sie zugreifen, den Zeitpunkt und die Dauer Ihres Besuchs, die Seiten, die Sie besucht haben, Ihre Suchanfragen und vorübergehend auch Ihre IP-Adresse1 sowie ggf. die Artikel, die Sie in Ihren Warenkorb gelegt haben2. Ihre IP-Adresse wird verwendet, um den Ort zu ermitteln, von dem aus Sie auf die Website zugreifen, sowie das Unternehmen, für das die IP-Adresse registriert ist. Wir verwenden die Browserdaten unserer Nutzer, um aggregierte Statistiken zu erstellen. Anhand dieser Daten können wir ermitteln, was für die Nutzer von Interesse ist und so verschiedene Aspekte unseres Internetauftritts optimieren sowie Dienstleistungen wie Fehlerbehebung anbieten. Außerdem erkennen wir daran Nutzer wieder, die unsere Websites bereits besucht haben. Auf diese Weise können wir die Website-Erfahrungen für ihre zukünftigen Besuche anpassen. Außerdem verwenden wir die Browserdaten, um Verkehrsmuster zu untersuchen und die Sicherheit unserer Websites bzw. deren Wiederherstellung zu gewährleisten oder technische Defekte und Fehler zu erkennen und zu beheben.

1.2 Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste

Um Ihnen den Zugang zu einigen Diensten auf unseren Websites zu ermöglichen, bitten wir Sie um Daten wie Namen oder E-Mail-Adresse, z. B. wenn Sie sich für ein Konto auf einer unserer Websites registrieren. Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen angeforderte Informationen oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, z. B. Informationen zu relevanten Produkten, Dienstleistungen und/oder Werbeaktionen, die Beantwortung von Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen, die Zusendung von Newslettern oder anderen Marketing-/Werbematerialien auf der Grundlage Ihrer Auswahl oder die Bereitstellung eines Zugangs zu einer Online-Plattform oder Anwendung.3 Um Ihnen angeforderte oder für Sie ggf. interessante Informationen zur Verfügung zu stellen, können wir die von Ihnen angeforderten Inhalte auf Grundlage der von uns über Sie erfassten Daten individualisieren.4 Wir verwenden Ihre Daten wie Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Finanzdaten, Beruf, Fachgebiet und Kaufhistorie, um beim Kauf eines unserer Produkte über eine Website die Verkaufstransaktion abzuschließen oder um Ihnen eine gewünschte Dienstleistung anzubieten.5

Bitte beachten Sie, dass die Bereitstellung einiger Daten erforderlich ist, damit wir Maßnahmen bezüglich einer Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen ergreifen können, die Sie erworben haben. Zum Beispiel benötigen wir Ihre Adresse, um Ihnen ein bestelltes Produkt zusenden zu können. In unseren Online-Formularen ist deutlich gekennzeichnet, welche Felder für die Durchführung der Transaktion erforderlich sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir die Transaktion nicht abschließen.

1.3 Kundenmanagement

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, z. B. Kontaktdaten, um Ihnen ein zufriedenstellendes Kundenmanagement wie die Nachverfolgung von Verkaufstransaktionen oder die Bearbeitung Ihrer Anfragen anzubieten.6 Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch im Rahmen der Verwaltung und Entwicklung unserer Kundenbeziehungen. Auf diese Weise können wir Ihnen individualisierte Inhalte zur Verfügung stellen und Ihre Bedürfnisse als Kunde bewerten.7 Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Präferenzen und Gewohnheiten zu analysieren, unsere Dienstleistungen zu optimieren und sicherzustellen, dass wir unseren Kunden die bestmöglichen Dienstleistungen und den besten Support bieten können.

1.4 Gesetzliche Verpflichtungen und Durchsetzung geltenden Rechts

In einigen Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten zu verarbeiten.8 Ein typisches Beispiel hierfür ist die Übermittlung von Daten an eine Behörde, die den möglichen Missbrauch eines Medikaments festgestellt hat, oder die Verarbeitung im Rahmen der so genannten Pharmakovigilanz, also der Verpflichtung zur Prüfung und Weitergabe von Daten, wenn mögliche Nebenwirkungen von Medikamenten bekannt werden.

Falls erforderlich, dürfen wir Ihre Daten auch dazu verwenden, unsere Rechte oder die Rechte Dritter durchzusetzen (z. B. im Fall von Urheberrechtsverletzungen).

1.5 Bereitstellung von für Sie ggf. interessanten Informationen

Wir möchten Ihnen Informationen präsentieren, die für Sie von Interesse sein könnten, und nahtlos über verschiedene Kanäle (Telefon, E-Mail, SMS, Post, Nachrichten in sozialen Medien) mit Ihnen kommunizieren, ohne redundante Informationen zu senden.9 Unsere Kommunikation mit Ihnen basiert auf den Daten, die wir über Sie erfassen und die wir verwenden dürfen. Zum Beispiel verwenden wir die Kombination aus Ihrer E-Mail-Adresse und Ihren Browserdaten, um Ihnen Informationen zu einem Produkt zur Verfügung zu stellen, das Sie sich auf einer unserer Websites anschauen. Basierend auf den erfassten Daten können wir intern darauf hinweisen, dass Sie an bestimmten Informationskategorien interessiert sind.

Im Allgemeinen verwenden wir die erfassten Daten, um Sie über neue Produkte, Innovationen, Werbeaktionen, Seminare, Webinare und Veranstaltungen wie Fach- und Händlermessen zu informieren.

Wir stellen Ihnen diese Informationen nur dann zur Verfügung, wenn wir dazu berechtigt sind, z. B. wenn Sie sich für den Erhalt unserer Werbe-E-Mails entschieden und der Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken nicht widersprochen haben.

1.6 Profilerstellung

Wir setzen Profilerstellungsverfahren ein, um unser Kundenbeziehungsmanagement und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren und zu personalisieren.10 Zur Optimierung und Personalisierung unserer Werbemaßnahmen erstellen wir Kundenprofile und ordnen Kunden anhand dieser bestimmten Kundensegmenten zu. Auf Basis dieser Segmentierung können wir Art, Inhalt und Häufigkeit spezifischer Werbemaßnahmen für bestimmte Zielgruppen steuern. Zur Profilerstellung nutzen wir Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Dies umfasst auch personenbezogene Daten wie Ihr Kauf- und Surfverhalten. Die Profilerstellung kann insbesondere auf Nutzungsdaten beruhen, die wir mit Einwilligung des Kunden durch Messung und Auswertung seiner Interaktion mit elektronischer Werbung erstellen, insbesondere durch Messung und Auswertung der Öffnungs- und Klickrate bei E-Mail-Newslettern.

2. Cookies, Analysetools, Plug-Ins für soziale Netzwerke und Werbung

2.1 Cookies:

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Websites zu ermöglichen und zu erleichtern (z. B. zur Optimierung der Darstellung oder Anzeige landesspezifischer Inhalte). „Cookies“ sind kleine Textdateien, mit denen unsere Websites Informationen auf Ihrem Computer speichern und später abrufen können (z. B. wenn Sie eine Website später erneut besuchen). Durch den Einsatz von Cookies kann unsere Website sich beispielsweise „daran erinnern“, in welcher Sprache wir Ihnen die Inhalte präsentieren dürfen.

Dies umfasst die folgenden Kategorien von Cookies:

  • Cookies, die die Darstellung oder Anzeige von landesspezifischen Inhalten optimieren (z. B. die Präsentation der Website in Ihrer Landessprache und entsprechende landesspezifische Produktverfügbarkeiten und Preise)
  • Cookies, die uns helfen, Ihre Einstellungen zu speichern
  • Cookies zu Web-Zielgruppen

Sie können Cookies in Ihrer Browsersoftware deaktivieren oder blockieren; dies kann jedoch dazu führen, dass unsere Websites nur noch eingeschränkt nutzbar sind.

Weitere Informationen zu den auf unseren Websites verwendeten Cookies finden Sie hier.

2.2 Google Analytics:

Unsere Websites verwenden Google Analytics, ein von Google Inc. („Google“) zur Verfügung gestellter Web-Analysedienst, zum Speichern von „analytischen Cookies“ auf Ihrem Gerät. Das bedeutet, dass Nutzer- und Nutzungsdaten unserer Websites an Google übertragen und in unserem Auftrag zu dem Zweck verarbeitet werden, Berichte über die Aktivität auf der Website zusammenzustellen, die Anzahl der Besuche und Besucher auf der Website zu messen und vergleichbare Dienste für uns bereitzustellen. Im Zuge dessen wird auch Ihre IP-Adresse übertragen; sie wird jedoch nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Außerdem wird Ihre IP-Adresse gekürzt (üblich innerhalb der Europäischen Union) und von Google nur in gekürzter Form gespeichert. Hinsichtlich der Speicherung von Daten in den Vereinigten Staaten bietet die Selbstverpflichtung von Google im Rahmen des EU-US-Datenschutzschildes einen angemessenen Datenschutz.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken widersprechen, indem Sie ein Browser-Plug-In installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout). Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/gb.html.

2.3 Adobe Analytics:

Unsere Websites verwenden Adobe Analytics, ein von Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“) zur Verfügung gestellter Web-Analysedienst, zum Speichern von „analytischen Cookies“ auf Ihrem Gerät. Das bedeutet, dass Nutzer- und Nutzungsdaten unsere Websites an Adobe übertragen und von uns zu dem Zweck verarbeitet werden, Berichte über die Aktivität auf der Website zusammenzustellen, die Anzahl der Besuche und Besucher auf der Website zu messen und uns vergleichbare Dienste bereitzustellen. Im Zuge dessen wird auch Ihre IP-Adresse übertragen; sie wird jedoch nicht mit anderen Adobe-Daten zusammengeführt. Darüber hinaus wird sie vor der Geolokalisierung pseudonymisiert und vor dem Speichern durch eine generische IP-Adresse ersetzt.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten zu statistischen Zwecken widersprechen, indem Sie den folgenden Link benutzen („Verwendung von Adobe Marketing Cloud durch unsere Geschäftskunden“): https://www.adobe.com/privacy/opt-out.html.

2.4 Plug-Ins für soziale Netzwerke

Wir nutzen die folgenden Plug-Ins für soziale Netzwerke:

2.4.1 Plug-Ins für Facebook

Wir verwenden auf unseren Websites Plug-Ins für Facebook, betrieben von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“). Die Plug-Ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Plug-In für Facebook“ gekennzeichnet. Bei jedem Aufruf einer unserer Websites mit einem solchen Plug-In stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechenden Seiten unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sofern Sie bei Facebook angemeldet sind, erfasst Facebook den Besuch in Ihrem Facebook-Konto. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, indem Sie zum Beispiel auf „Gefällt mir“ klicken oder einen Kommentar posten, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerfassung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsoptionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unsere Websites Daten über Sie erfasst, müssen Sie sich vor dem Besuch einer unserer Websites von Facebook abmelden.

2.4.2 Plug-Ins für Twitter

Wir verwenden auf unseren Websites Plug-Ins für Twitter (Twitter-Plug-Ins). Twitter wird betrieben von Twitter, Inc. 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei jedem Aufruf einer Einzelseite unseres Internetauftritts mit integrierter Twitter-Schaltfläche überträgt Ihr Browser die Darstellung des Twitter-Plug-Ins automatisch an Twitter. Weitere Informationen zum Twitter-Plug-In finden Sie unter https://about.twitter.com/de/resources/buttons. Durch das Twitter-Plug-In erfährt Twitter, welche Seiten unseres Internetauftritts Sie besuchen. Dies dient dazu, die Inhalte dieser Internetseite über Tweets an Sie weiterzuleiten, um für unsere Angebote zu werben. Wenn Sie bei Twitter angemeldet sind, kann Twitter Ihr Surfverhalten auf unseren Websites sowie die Aktivität des Twitter-Plug-Ins erfassen und Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Informationen zu Ihrem Surfverhalten werden, unabhängig davon, ob Sie das Twitter-Plug-In anklicken, verarbeitet, solange Sie bei Twitter angemeldet sind. Sie können diese Übertragung verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Websites von Twitter abmelden. Die Datenschutzerklärung von Twitter (Datenschutzrichtlinie) finden Sie unter https://twitter.com/privacy?lang=en.

2.4.3 Plug-Ins für Pinterest

Wir verwenden auf unseren Websites Plug-Ins für Pinterest (Pinterest-Plug-Ins). Pinterest ist ein soziales Netzwerk, das in erster Linie Bilder und Fotos verbreitet. Pinterest wird betrieben von Pinterest, Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA. Bei jedem Aufruf einer Einzelseite unseres Internetauftritts mit integriertem Pinterest-Plug-In überträgt Ihr Browser die Darstellung des Pinterest-Plug-Ins automatisch an Pinterest. Weitere Informationen zu Pinterest erhalten Sie unter https://pinterest.com/. Durch das Pinterest-Plug-In erfährt Pinterest, welche Einzelseiten unseres Internetauftritts Sie besuchen. Dies dient dazu, Ihnen die Nutzung von Pinterest in Verbindung mit unseren Websites zu ermöglichen, um für unsere Angebote zu werben. Wenn Sie bei Pinterest angemeldet sind, kann Pinterest Ihr Surfverhalten auf unseren Websites sowie die Aktivierung des Pinterest-Plug-Ins erfassen und Ihrem Pinterest-Konto zuordnen. Informationen zu Ihrem Surfverhalten werden, unabhängig davon, ob Sie das Pinterest-Plug-In anklicken, verarbeitet, solange Sie bei Pinterest angemeldet sind. Sie können diese Übertragung verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Websites von Pinterest abmelden. Die Datenschutzrichtlinie von Pinterest finden Sie unter https://about.pinterest.com/privacy-policy.

2.4.4 Plug-Ins für Google+

Wir verwenden auf unseren Website Plug-Ins für Google+ (Google+-Plug-Ins). Google+ wird betrieben von Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy Mountain View, CA 94043-1351, USA. Bei jedem Aufruf einer Einzelseite unseres Internetauftritts mit integriertem Google+-Plug-In überträgt Ihr Browser die Darstellung des Google+-Plug-Ins automatisch an Google+. Weitere Informationen zu Google+ finden Sie unter https://developers.google.com/+/. Durch das Google+-Plug-In erfährt Google+, welche Einzelseiten unseres Internetauftritts Sie besuchen. Dies dient dazu, Ihnen die Nutzung von Google+ in Verbindung mit unseren Websites zu ermöglichen, um über Ihre Empfehlung für unsere Angebote zu werben (Google+1-Schaltfläche). Google+1 speichert Ihre Empfehlung und veröffentlicht sie gemäß den von Ihnen akzeptierten Google+-Nutzungsbedingungen. Die Google+1-Empfehlung wird also zusammen mit anderen personenbezogenen Daten verarbeitet. Diese können Ihren Namen und Ihr Foto in anderen Google-Diensten wie Google-Suchmaschine oder Google-Konto oder anderweitig im Internet, beispielsweise im Zusammenhang mit Anzeigen, umfassen. Google verarbeitet Informationen zu Ihrem Besuch auf unseren Websites, um seine Dienste weiter zu optimieren. Wenn Sie bei Google+ angemeldet sind, erfasst Google+ Ihr Surfverhalten auf unseren Websites sowie die Aktivierung des Google+-Plug-Ins und ordnet diese Google+-Konto zu. Informationen zu Ihrem Surfverhalten werden, unabhängig davon, ob Sie das Google+-Plug-In anklicken, verarbeitet, solange Sie bei Google+ angemeldet sind. Sie können diese Übertragung verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Websites von Ihrem Google+-Konto abmelden. Die Datenschutzrichtlinie von Google+ finden Sie unter https://policies.google.com/privacy. Weitere Informationen zur Google+-Schaltfläche erhalten Sie von Google unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.

2.4.5 Plug-Ins für LinkedIn

Wir verwenden auf unseren Websites Plug-Ins für LinkedIn (LinkedIn-Plug-Ins), LinkedIn wird betrieben von LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Die Zuständigkeit für Datenschutzangelegenheiten außerhalb der USA liegt bei LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Wenn Sie eine unserer Websites mit integriertem LinkedIn-Plug-In aufrufen, wird Ihr Internetbrowser automatisch durch die entsprechende LinkedIn-Komponente veranlasst, eine Darstellung dieser Komponente herunterzuladen. LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente die Information, dass die betroffene Person unsere Websites besucht hat, sofern diese zum Zeitpunkt des Aufrufs bei LinkedIn angemeldet war. Informationen zu Ihrem Surfverhalten werden, unabhängig davon, ob Sie das LinkedIn-Plug-In anklicken, verarbeitet, solange Sie bei LinkedIn angemeldet sind. Sie können diese Übertragung verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch einer unserer Websites von Ihrem LinkedIn-Konto abmelden. Sie Datenschutzrichtlinie von LinkedIn finden Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

2.5 Werbung

Wir arbeiten mit Online-Marketing-Diensten von Drittanbietern (z. B. Google Adwords, ResearchGate, Sprinklr, Facebook Custom Audience, LinkedIn Contact Targeting und Doubleclick) zusammen. Diese stellen unsere Werbung Internetnutzern zur Verfügung, die zuvor unsere Websites in ihrem Netzwerk oder auf ihren Websites besucht haben. Zweck dieser Dienste ist es, Werbung basierend auf den Bedürfnissen und Interessen der jeweiligen Internetnutzer zu erstellen.

2.6 Links zu anderen Websites

Unsere Websites enthalten Links zu Websites von Dritten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass für diese Websites eigene Datenschutzrichtlinien gelten, die Sie prüfen sollten. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für die Inhalte oder Praktiken dieser Websites.

3. Empfänger personenbezogener Daten

3.1 Datenübermittlung an verbundene Unternehmen

Als Teil einer globalen Unternehmensgruppe greifen wir für Hosting und Verwaltung auf die Unterstützung verbundener Unternehmen zurück. Diese Konzerngesellschaften verarbeiten die Daten ausschließlich zu den in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecken.

3.2 Datenübermittlung an Drittparteien

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten wie folgt weiter:

  • Dienstanbieter: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an dritte Dienstleister weiter, die diese Daten verwenden, um Dienstleistungen für uns zu erbringen. Dazu zählen u. a. Zahlungsabwickler, Hosting-Anbieter, Marketing-Technologieanbieter, Wirtschaftsprüfer, Berater, Kundendienst- und Supportanbieter.

  • Rechtlich erforderlich: Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn dies in Reaktion auf gegen uns geltend gemachte Ansprüche oder im Rahmen rechtlicher Verfahren erforderlich ist.

  • Unternehmensübertragungen: Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten im Rahmen einer Fusion, einer Veräußerung oder einer Übertragung unserer Vermögenswerte, eines Erwerbs oder einer Umstrukturierung unseres Unternehmens als Ganzes oder in Teilen, eines Konkurses oder eines ähnlichen Ereignisses offenzulegen oder zu übertragen.

4. Datenübermittlung in Drittländer

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten außerhalb von EU/EWR. Wir unternehmen im zumutbaren Rahmen alle notwendigen Schritte, um sicherzustellen, dass angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union mittels von der EU-Kommission zugelassenen Standardklauseln ergriffen wurden.

Sie haben das Recht, sich an privacy@emdgroup.com zu wenden, um weitere Informationen zu den von uns getroffenen Sicherheitsvorkehrungen (einschließlich einer Kopie der relevanten vertraglichen Verpflichtungen) zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten bei der oben erwähnten Übertragung zu erhalten.

5. Datenspeicherung

Wir speichern die Daten so lange wie es für das Erbringen der von Ihnen angeforderten Dienste notwendig ist. Wenn Sie beispielsweise einen Newsletter abonnieren, speichern wir die entsprechenden Daten mindestens bis zu Ihrer Kündigung des Newsletter-Abonnements. Basierend auf den von uns erfassten Daten können wir intern darauf hinweisen, dass Sie Interesse an bestimmten Kategorien von Informationen haben. Diese Daten werden so lange aufbewahrt und aktualisiert, wie wir eine Kontaktaufnahme mit Ihnen in Betracht ziehen.

Ihre im Rahmen des Besuchs unserer Websites erfasste IP-Adresse, die rechtlich zu personenbezogenen Daten zählt, wird für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert, sofern keine Gegebenheiten vorliegen, die eine längere Speicherdauer rechtfertigen (z. B. aufgrund eines Hacker-Angriffs).

Unter bestimmten Umständen müssen Ihre Daten auch länger aufbewahrt werden, z. B. wenn im Zusammenhang mit einem behördlichen oder gerichtlichen Verfahren ein so genannter „Legal Hold“ oder „Litigation Hold“ (d. h. ein Verbot der Löschung von Daten für die Dauer eines Verfahrens) angeordnet wird. Daten ohne personenbezogene Informationen können unbefristet gespeichert werden.

6. Personenbezogene Daten von Kindern

Wir verarbeiten wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren, sofern dies nicht absichtlich im Rahmen unserer Aktionen oder Veranstaltungen geschieht. Sollte dies der Fall sein, werden Sie darüber gesondert informiert. Eltern und Erziehungsberechtigte haben dafür Sorge zu tragen, dass ihre Kinder ohne Erlaubnis keine personenbezogenen Daten über unsere Dienste oder Websites übermitteln. Sollten personenbezogene Daten von Kindern übermittelt worden sein, informieren Sie uns bitte, damit wir die personenbezogenen Daten und das dazugehörige Konto löschen können.

7. Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie die folgenden Rechte:

  • Sie können Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, inklusive der Bereitstellung einer Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern.

  • Sie können uns auffordern, unangemessene, unvollständige oder ungenaue Daten zu aktualisieren oder zu korrigieren.

  • Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn:

    • Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, nicht länger benötigt werden
    • die einzige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten Ihre Einwilligung war und Sie diese Einwilligung zurückgezogen haben
    • Sie aus rechtlichen Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, der Verarbeitung widersprochen haben und wir nicht nachweisen können, dass vorrangige legitime Gründe für die Verarbeitung vorliegen
    • Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden
    • Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu genügen

  • Sie können die Verarbeitung personenbezogener Daten unter bestimmten Voraussetzungen einschränken. Diese Voraussetzungen sind:

    • Die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten und wir müssen die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, aber Sie widersprechen der Löschung der personenbezogenen Daten und verlangen stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung.
    • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen die Daten aber zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Sie haben der Verarbeitung widersprochen, bis geprüft wurde, ob unsere legitimen Gründe Ihre legitimen Gründe nichtig machen.

  • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit, d. h. Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen oder sie an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

  • Sie können eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

  • Wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt.

  • Widerspruchsrecht – soweit wir uns auf unser berechtigtes Interesse zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten berufen, haben Sie das Recht, dieser Nutzung zu widersprechen. Wir sind dann verpflichtet, die Verarbeitung einzustellen, es sei denn, wir können entweder zwingende legitime Gründe für die Nutzung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten nichtig machen, oder wir müssen die Daten zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeiten. Darüber hinaus können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings ohne Angabe von Gründen widersprechen. Dies umfasst auch die Profilerstellung, sofern sie mit dem Direktmarketing in Verbindung steht. Wir stellen dann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings ein.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten oder Fragen oder Bedenken in Bezug auf die Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an  privacy@emdgroup.com.

8. Kontaktinformationen

Bei Anliegen oder Fragen können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten wenden:

Adresse:

Datenschutzbeauftragter
Merck KGaA
Frankfurter Straße 250
64293 Darmstadt

E-Mail: privacy@emdgroup.com

Die Kontaktdaten unserer Geschäftseinheiten finden Sie hier.

Literatur

  1. Rechtsgrundlage: Unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 (1) (f) DSGVO
  2. Rechtsgrundlage: Erbringen von Vertragsleistungen gemäß Art. 6 (1) (b) DSGVO
  3. Rechtsgrundlage: Erbringen von Vertragsleistungen gemäß Art. 6 (1) (b) DSGVO
  4. Rechtsgrundlage: Unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 (1) (f) DSGVO
  5. Rechtsgrundlage: Erbringen von Vertragsleistungen gemäß Art. 6 (1) (b) DSGVO
  6. Rechtsgrundlage: Erbringen von Vertragsleistungen gemäß Art. 6 (1) (b) DSGVO
  7. Rechtsgrundlage: Unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 (1) (f) DSGVO
  8. Rechtsgrundlage: Rechtliche Verpflichtung gemäß Art. 6 (1) (c) DSGVO
  9. Rechtsgrundlage: Unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 (1) (f) DSGVO; unsere Zustimmung gemäß Art. 6 (1) (a) DSGVO
  10. Rechtsgrundlage: Unsere Zustimmung gemäß Art. 6 (1) (a) DSGVO

Soziale Medien

LinkedIn icon
Twitter icon
Facebook Icon
Instagram Icon

Merck

Forschung. Entwicklung. Produktion.

Wir sind ein führender Anbieter für die globale Life-Science-Industrie mit Lösungen und Dienstleistungen für die Forschung, Entwicklung und Produktion in der Biotechnologie sowie für die Arzneimittelforschung und -produktion in der Pharmaindustrie.

© 2021 Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland und/oder Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung von Inhalten dieser Internetseite ist ohne Genehmigung strengstens untersagt.