Merck

1.11355

Supelco

ICP-Mehrelement-Standardlösung IV

(23 elements in diluted nitric acid) 1000 mg/l: Ag, Al, B, Ba, Bi, Ca, Cd, Co, Cr, Cu, Fe, Ga, In, K, Li, Mg, Mn, Na, Ni, Pb, Sr, Tl, Zn Certipur®

Anmeldenzur Ansicht organisationsspezifischer und vertraglich vereinbarter Preise

Synonym(e):
ICP-Mehrelementstandardlösung IV, Nota 1 A

Qualitätsniveau

Produktlinie

Certipur®

Methode(n)

ICP: suitable

pH-Wert

1 (20 °C in H2O)

Dichte

1.09 g/cm3 at 20 °C

Format

multi-component solution

Lagertemp.

15-25°C

Ähnliche Artikel vergleichen

Vollständigen Vergleich anzeigen

Unterschiede anzeigen

1 of 4

Dieser Artikel
1.154741.094921.09487
vibrant-m

1.11355

ICP-Mehrelement-Standardlösung IV

vibrant-m

1.15474

ICP multi-element standard solution I

vibrant-m

1.09492

ICP-Mehrelementstandardlösung VIII

vibrant-m

1.09487

ICP Mehrelement-Standardlösung XVI

format

multi-component solution

format

multi-component solution

format

multi-component solution

format

multi-component solution

product line

Certipur®

product line

Certipur®

product line

Certipur®

product line

Certipur®

pH

1 (20 °C in H2O)

pH

0.1 (20 °C in H2O)

pH

1 (20 °C in H2O)

pH

1 (20 °C in H2O)

density

1.09 g/cm3 at 20 °C

density

1.02 g/cm3 at 20 °C

density

1.039 g/cm3 at 20 °C

density

1.031 g/cm3 at 20 °C

storage temp.

15-25°C

storage temp.

15-25°C

storage temp.

15-25°C

storage temp.

15-25°C

Hinweis zur Analyse

Ag (Silber): 1000 mg/l
Al (Aluminium): 1000 mg/l
B (Bor): 1000 mg/l
Ba (Barium): 1000 mg/l
Bi (Bismut): 1000 mg/l
Ca (Calcium): 1000 mg/l
Cd (Cadmium): 1000 mg/l
Co (Cobalt): 1000 mg/l
Cr (Chrom): 1000 mg/l
Cu (Kupfer): 1000 mg/l
Fe (Eisen): 1000 mg/l
Ga (Gallium): 1000 mg/l
In (Indium): 1000 mg/l
K (Kalium): 1000 mg/l
Li (Lithium): 1000 mg/l
Mg (Magnesium): 1000 mg/l
Mn (Mangan): 1000 mg/l
Na (Natrium): 1000 mg/l
Ni (Nickel): 1000 mg/l
Pb (Blei): 1000 mg/l
Sr (Strontium): 1000 mg/l
Tl (Thallium): 1000 mg/l
Zn (Zink): 1000 mg/l

Sonstige Hinweise

Aus regulatorischen Gründen nicht in den USA und Kanada zugelassen

Rechtliche Hinweise

CERTIPUR is a registered trademark of Merck KGaA, Darmstadt, Germany

Signalwort

Danger

Gefahreneinstufungen

Aquatic Acute 1 - Aquatic Chronic 2 - Carc. 1A - Carc. 1B Inhalation - Eye Dam. 1 - Met. Corr. 1 - Muta. 1B - Repr. 1B - Skin Corr. 1B - Skin Sens. 1 - STOT RE 2

Zusätzliche Gefahrenhinweise

Lagerklassenschlüssel

6.1D - Non-combustible, acute toxic Cat.3 / toxic hazardous materials or hazardous materials causing chronic effects

WGK

WGK 3

Flammpunkt (°F)

Not applicable

Flammpunkt (°C)

Not applicable


Analysenzertifikate (COA)

Suchen Sie nach Analysenzertifikate (COA), indem Sie die Lot-/Chargennummer des Produkts eingeben. Lot- und Chargennummern sind auf dem Produktetikett hinter den Wörtern ‘Lot’ oder ‘Batch’ (Lot oder Charge) zu finden.

Besitzen Sie dieses Produkt bereits?

In der Dokumentenbibliothek finden Sie Dokumente zu den Produkten, die Sie in der Vergangenheit erworben haben.

Die Dokumentenbibliothek aufrufen

Können Sie Ihr Produkt oder Ihre Lot-/Chargennummer nicht finden?

Produktnummern werden bei der Anzeige auf der Website mit Packungsgrößen/-menge kombiniert (Beispiel: T1503-25G). Bitte stellen Sie sicher NUR die Produktnummer in das Feld Produktnummer eingeben (Beispiel: T1503).

Beispiel

T1503
Produktnummer
-
25G
Packungsgröße/Menge

Weitere Beispiele:

705578-5MG-PW

PL860-CGA/SHF-1EA

MMYOMAG-74K-13

1000309185

eingeben als 1.000309185)

Haben Sie ein Problem? Wenden Sie sich bitte an Technischer Dienst zur Unterstützung

Chargennummern sind auf dem Produktetikett unter „Ch.B.“ (bzw. „Lot“ oder „Batch“ auf englischsprachigen Etiketten) zu finden.

Aldrich-Produkte

  • Wenn Sie eine Lotnummer wie z.B. TO09019TO finden - geben Sie die Lotnummer 09019TO ohne die ersten beiden Buchstaben ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. 05427ES-021 finden, geben Sie die Lotnummer 05427ES ohne den Füllcode -021 ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. STBB0728K9 finden, geben Sie die Lotnummer STBB0728 ohne den Füllcode K9 ein.

Nicht gefunden, was Sie suchen?

In manchen Fällen kann ein COA nicht online verfügbar sein. Wenn Sie ein COA nicht finden können, können Sie es anfragen.

COA anfragen

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Slide 1 of 8

1 of 8

Verwandter Inhalt

Atomic spectroscopy uses the energy absorbed or emitted by electrons to identify and quantify the elemental composition of a sample. It includes various analytical techniques, such as AAS, AES, FAA, GFAA, ICP-OES, ICP-MS and XRF.

In der Atomspektroskopie wird die von Elektronen absorbierte oder emittierte Energie verwendet, um die Elementzusammensetzung einer Probe zu identifizieren und zu quantifizieren. Sie umfasst verschiedene Analysetechniken, wie z.B. AAS, AES, FAA, GFAA, ICP-OES, ICP-MS und XRF.

Unser Team von Wissenschaftlern verfügt über Erfahrung in allen Forschungsbereichen einschließlich Life Science, Materialwissenschaften, chemischer Synthese, Chromatographie, Analytik und vielen mehr..

Setzen Sie sich mit dem technischen Dienst in Verbindung.