Merck

46385

Supelco

Florisil® Adsorptionsmittel für die Chromatografie

60-100 mesh

Anmeldento View Organizational & Contract Pricing

Synonym(e):
Florisil®, Aktiviertes Magnesiumsilikat, Florisil® PR, Magnesiumsilikat
Empirical Formula (Hill Notation):
MgO3Si
CAS-Nummer:
Molekulargewicht:
100.39
EG-Nummer:
MDL-Nummer:
PubChem Substanz-ID:
NACRES:
SB.52

Qualität

standard

Qualitätsniveau

Form

coarse powder

technique(s)

LPLC: suitable

Matrix

Magnesium silicate hydrate

Aktive Matrixgruppe

magnesium silicate hydrate

Partikelgröße

149-250 μm
60-100 mesh

Porengröße

60 Å mean pore size

Trenntechnik

hydrophilic interaction (HILIC)

SMILES string

[Mg++].[O-][Si]([O-])=O

InChI

1S/Mg.O3Si/c;1-4(2)3/q+2;-2

InChI key

FKHIFSZMMVMEQY-UHFFFAOYSA-N

Suchen Sie nach ähnlichen Produkten? Visit Leitfaden zum Produktvergleich

Verwandte Kategorien

Ähnliche Artikel vergleichen

Vollständigen Vergleich anzeigen

Unterschiede anzeigen

1 of 4

Dieser Artikel
4638428870546382
Florisil® <200 mesh, fine powder

Supelco

288705

Florisil®

Florisil® PR PR grade (analysis acc. to FDA)

Supelco

46382

Florisil® PR

technique(s)

LPLC: suitable

technique(s)

LPLC: suitable

technique(s)

LPLC: suitable

technique(s)

LPLC: suitable

matrix

Magnesium silicate hydrate

matrix

Magnesium silicate hydrate

matrix

Magnesium silicate hydrate

matrix

Magnesium silicate hydrate

matrix active group

magnesium silicate hydrate

matrix active group

magnesium silicate hydrate

matrix active group

magnesium silicate hydrate

matrix active group

magnesium silicate hydrate

particle size

149-250 μm, 60-100 mesh

particle size

250-595 μm, 30-60 mesh

particle size

<200 mesh, <74 μm

particle size

149-250 μm, 60-100 mesh

pore size

60 Å mean pore size

pore size

60 Å mean pore size

pore size

60 Å mean pore size

pore size

60 Å mean pore size

Allgemeine Beschreibung

Florisil, Adsorptionsmittel für die Trennung von Lipiden, ist ein kommerziell hergestelltes Magnesiumoxid-Kieselgel. Es weist eine grobe Mesh-Größe auf, die einen schnellen Durchfluss fördert. Florisil ist wirksam bei der Förderung der [1,3]-sigmatropischen Umlagerung von Mycophenolsäure-ähnlichen Allylphenylethern. Florisilkartuschen werden für die Probenahme der Atmosphäre zur Untersuchung möglicher Störungen durch Luftverunreinigungen eingesetzt.

Anwendung

Florisil wird wie folgt verwendet:
  • als Säulenpackungsmaterial in der Säulenchromatografie
  • als Adsorptionsmittel in der Gaschromatografie mit Elektroneneinfangdetektor (GC/ECD), Kapillarsäulenchromatografie, Adsorptionssäulenchromatografie
  • Bei Reinigungsprozessen in der Gaschromatografie mit Massenspektrometrie und GC-FID

Vorsicht

kann einige dunkle Partikel enthalten

Rechtliche Hinweise

Florisil is a registered trademark of U.S. Silica Company

Lagerklassenschlüssel

13 - Non Combustible Solids

WGK

nwg

Flammpunkt (°F)

Not applicable

Flammpunkt (°C)

Not applicable

Persönliche Schutzausrüstung

Eyeshields, Gloves, type N95 (US)


Analysenzertifikate (COA)

Suchen Sie nach Analysenzertifikate (COA), indem Sie die Lot-/Chargennummer des Produkts eingeben. Lot- und Chargennummern sind auf dem Produktetikett hinter den Wörtern ‘Lot’ oder ‘Batch’ (Lot oder Charge) zu finden.

Already Own This Product?

Documents related to the products that you have purchased in the past have been gathered in the Document Library for your convenience.

Visit the Document Library

Difficulty Finding Your Product Or Lot/Batch Number?

Produktnummern werden bei der Anzeige auf der Website mit Packungsgrößen/-menge kombiniert (Beispiel: T1503-25G). Bitte stellen Sie sicher NUR die Produktnummer in das Feld Produktnummer eingeben (Beispiel: T1503).

Beispiel

T1503
Produktnummer
-
25G
Packungsgröße/Menge

Weitere Beispiele:

705578-5MG-PW

PL860-CGA/SHF-1EA

MMYOMAG-74K-13

1000309185

eingeben als 1.000309185)

Haben Sie ein Problem? Wenden Sie sich bitte an Technischer Dienst zur Unterstützung

Chargennummern sind auf dem Produktetikett unter „Ch.B.“ (bzw. „Lot“ oder „Batch“ auf englischsprachigen Etiketten) zu finden.

Aldrich-Produkte

  • Wenn Sie eine Lotnummer wie z.B. TO09019TO finden - geben Sie die Lotnummer 09019TO ohne die ersten beiden Buchstaben ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. 05427ES-021 finden, geben Sie die Lotnummer 05427ES ohne den Füllcode -021 ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. STBB0728K9 finden, geben Sie die Lotnummer STBB0728 ohne den Füllcode K9 ein.

Nicht gefunden, was Sie suchen?

In manchen Fällen kann ein COA nicht online verfügbar sein. Wenn Sie ein COA nicht finden können, können Sie es anfragen.

COA anfragen

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

An improved gas chromatographic method for the determination of perfluorocarbon tracers in the atmosphere
Lagomarsino, Raymond J.
Journal of Chromatography A, 34, 405-412 (1996)
Determination of atmospheric perfluorocarbon background concentrations of fL/L range at the western coastal area of Korea
Kim, HyeKyeong, et al.
Atmospheric Environment, 1, 4-4 (2002)
R C Prados-Rosales et al.
Journal of chromatography. A, 993(1-2), 121-129 (2003-05-09)
A rapid analytical method for determination of organochlorine pesticide residues in sunflower seeds based on focused microwave-assisted Soxhlet extraction has been developed. The main factors affecting the extraction efficiency--namely microwave power, irradiation time, volume of extractant and number of cycles--were
The covalently bound flavin of Chromatium cytochrome c552. 1. Evidence for cysteine thiohemiacetal at the 8 alpha position.
W H Walker et al.
European journal of biochemistry, 48(2), 439-448 (1974-10-02)
The Florisil? catalyzed [1, 3]-sigmatropic shift of allyl phenyl ethers-An entryway into novel mycophenolic acid analogues.
Talamas, Francisco X., et al.
Tetrahedron Letters, 38, 4725-4728 (1997)

Verwandter Inhalt

Low pressure liquid chromatography (LPLC) is a chromatographic technique that operates at low pressures to drive the mobile phase onto the column containing a stationary phase by the action of a pump.

Die Niederdruck-Flüssigkeitschromatographie (LPLC) ist eine chromatographische Technik, bei der die mobile Phase mit niedrigem Druck durch die Säule (stationäre Phase) gepumpt wird.

Unser Team von Wissenschaftlern verfügt über Erfahrung in allen Forschungsbereichen einschließlich Life Science, Materialwissenschaften, chemischer Synthese, Chromatographie, Analytik und vielen mehr..

Setzen Sie sich mit dem technischen Dienst in Verbindung.