Merck
All Photos(1)

70221

Supelco

Ammoniumformat

eluent additive for LC-MS, LiChropur, ≥99.0%

Synonym(s):
Ameisensäure Ammoniumsalz
Linear Formula:
HCO2NH4
CAS Number:
Molecular Weight:
63.06
Beilstein:
3625095
EC-Nummer:
MDL-Nummer:
eCl@ss:
39021903
PubChem Substanz-ID:
NACRES:
NB.21

Qualität

eluent additive for LC-MS
LiChropur

Qualitätsniveau

100

Beschreibung

anionic

Assay

≥99.0% (calc. on dry substance, NT)
≥99.0%

Form

crystals

technique(s)

LC/MS: suitable

Verunreinigungen

insoluble matter, passes filter test
<2% water

Glührückstand (900 °C)

<0.1% (as SO4)

pH-Wert

5.5-7.5 (25 °C, 1 M in H2O)

mp (Schmelzpunkt)

119-121 °C (lit.)

Löslichkeit

H2O: 1 M at 20 °C, clear, colorless

Dichte

1.26 g/mL at 25 °C (lit.)

Anionenspuren

chloride (Cl-): ≤50 mg/kg
sulfate (SO42-): ≤50 mg/kg

Kationenspuren

Al: ≤1 mg/kg
As: ≤0.1 mg/kg
Ba: ≤1 mg/kg
Bi: ≤1 mg/kg
Ca: ≤5 mg/kg
Cd: ≤1 mg/kg
Co: ≤1 mg/kg
Cr: ≤1 mg/kg
Cu: ≤1 mg/kg
Fe: ≤1 mg/kg
K: ≤5 mg/kg
Li: ≤1 mg/kg
Mg: ≤1 mg/kg
Mn: ≤1 mg/kg
Mo: ≤1 mg/kg
Na: ≤5 mg/kg
Ni: ≤1 mg/kg
Pb: ≤1 mg/kg
Sr: ≤1 mg/kg
Zn: ≤1 mg/kg

λ

1 M in H2O

UV-Absorption

λ: 260 nm Amax: ≤0.01
λ: 280 nm Amax: ≤0.01

SMILES string

N.OC=O

InChI

1S/CH2O2.H3N/c2-1-3;/h1H,(H,2,3);1H3

InChI key

VZTDIZULWFCMLS-UHFFFAOYSA-N

Looking for similar products? Visit Product Comparison Guide

Allgemeine Beschreibung

Ammoniumformiat ist das Ammoniumsalz von Ameisensäure. Es ist leicht zugänglich, stabil und nicht toxisch. Es kann durch Konjugation mit Palladium auf Kohlenstoff- (Pd-C) oder Raney-Nickel-Katalysatoren verwendet werden.

Anwendung

Ammoniumformiat wird als Pufferlösung bei der LC-MS/MS-Analyse zum Screening von Wirkstoffen und exogenen Verbindungen eingesetzt. Es kann auch als katalytisches Wasserstoffübertragungsmittel bei der Reduktion von aliphatischen und aromatischen Nitroverbindungen eingesetzt werden.
Ammoniumformiat wird bei der Abscheidung von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln und Oligosaccharidmischungen mittels Kapillarelektrochromatografie eingesetzt. Es wird auch zur Analyse von Phosphatidylserinen, Triacylglycerinen und Triacylglycerinoxidationsprodukten sowie Oligogalacturonsäuren mittels HPLC- und HPLC-MS-Verfahren eingesetzt.
Ammoniumformiat wird als Pufferlösung bei der LC-MS/MS-Analyse zum Screening von Wirkstoffen und exogenen Verbindungen eingesetzt. Es kann auch als katalytisches Wasserstoffübertragungsmittel bei der Reduktion von aliphatischen und aromatischen Nitroverbindungen eingesetzt werden.

Rechtliche Hinweise

LiChropur is a trademark of Merck KGaA, Darmstadt, Germany

Piktogramme

Exclamation mark

Signalwort

Warning

H-Sätze

Gefahreneinstufungen

Eye Irrit. 2

Lagerklassenschlüssel

11 - Combustible Solids

WGK

WGK 1

Flammpunkt F

Not applicable

Flammpunkt C

Not applicable

Persönliche Schutzausrüstung

dust mask type N95 (US), Eyeshields, Gloves

Certificate of Analysis

Enter Lot Number to search for Certificate of Analysis (COA).

Certificate of Origin

Enter Lot Number to search for Certificate of Origin (COO).

More Documents

SDS

Our team of scientists has experience in all areas of research including Life Science, Material Science, Chemical Synthesis, Chromatography, Analytical and many others.

Contact Technical Service