Merck
All Photos(1)

PHR1009

Supelco

Coffein

Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Synonym(s):
1,3,7-Trimethylxanthin
Empirical Formula (Hill Notation):
C8H10N4O2
CAS Number:
Molecular Weight:
194.19
Beilstein:
17705
MDL-Nummer:
PubChem Substanz-ID:
NACRES:
NA.24

Qualität

certified reference material
pharmaceutical secondary standard

Qualitätsniveau

300

Agentur

traceable to BP 766
traceable to Ph. Eur. C0100000
traceable to USP 1085003

Analysenzertifikat (CofA)

current certificate can be downloaded

technique(s)

HPLC: suitable
gas chromatography (GC): suitable

mp (Schmelzpunkt)

234-236.5 °C (lit.)

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

Format

neat

Lagertemp.

2-30°C

SMILES string

CN1C(=O)N(C)c2ncn(C)c2C1=O

InChI

1S/C8H10N4O2/c1-10-4-9-6-5(10)7(13)12(3)8(14)11(6)2/h4H,1-3H3

InChI key

RYYVLZVUVIJVGH-UHFFFAOYSA-N

Looking for similar products? Visit Product Comparison Guide

Allgemeine Beschreibung

Zertifizierte pharmazeutische Sekundärstandards zur Anwendung in der Qualitätskontrolle bieten den Pharmalaboren und Herstellern eine bequeme und kostengünstige Alternative zu den Primärstandards der Arzneibuchkommission. Koffein ist ein N-Methyl-Derivat von Xanthin, das an der Magensäuresekretion, der Diurese und der Stimulation des zentralen Nervensystems beteiligt ist.

Anwendung

Diese Sekundärstandards sind als zertifizierte Referenzmaterialien qualifiziert. Sie eignen sich zur Verwendung in verschiedenen Analyseanwendungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Pharma-Freigabeuntersuchungen, Pharma-Verfahrensentwicklung für qualitative und quantitative Analysen, Lebensmittel- und Getränke-Qualitätskontrolltests und andere Kalibrierungsanforderungen.
Koffein kann als pharmazeutischer Referenzstandard zur Bestimmung des Analyten in pharmazeutischen Formulierungen, Blutplasma, Lebensmitteln, Getränken und pflanzlichen Produkten mittels Chromatographieverfahren verwendet werden.

Biochem./physiol. Wirkung

Ein Stimulans des zentralen Nervensystems, das vermutlich über Adenosin-Rezeptoren und Monoamin-Neurotransmitter fungiert. Es ist ein Adenosin-Rezeptorantagonist und ein Adenosin-3′,5′-monophosphat (cAMP)-Phosphodiesterase-Inhibitor. Daher nimmt der cAMP-Level von Zellen nach einer Behandlung mit Coffein zu. Es soll den zellulären Calcium-Level, durch Freisetzung von Calcium aus intrazellulären Speichern, beeinflussen. Es hebt die Wirkung verschiedener Chemikalien, wie zum Beispiel Protease-Inhibitoren, auf den Zellzyklus auf und verhindert so Apoptose. Es wurde nachgewiesen, dass es den zellulären DNA-Reparaturmechanismen hemmt.

Hinweis zur Analyse

Diese Sekundärstandards bieten, wo verfügbar, eine mehrfache Rückverfolgbarkeit für die Primärstandards nach USP, EP (Ph. Eur.) und BP.

Sonstige Hinweise

Dieses zertifizierte Referenzmaterial (CRM) wird nach ISO 17034 und ISO/IEC 17025 hergestellt und zertifiziert. Alle Informationen zur Anwendung dieses zertifizierten Referenzmaterials finden Sie im Analysenzertifikat (CoA).

Fußnote

Geben Sie unten in das Feld „LRAB7780“ ein, um ein Muster eines Analysenzertifikats für dieses Material anzuzeigen. Dies ist lediglich ein Zertifikatsmuster und gehört möglicherweise nicht zu der Charge, die Sie erhalten.

Piktogramme

Exclamation mark

Signalwort

Warning

H-Sätze

Gefahreneinstufungen

Acute Tox. 4 Oral

Lagerklassenschlüssel

11 - Combustible Solids

WGK

WGK 1

Certificate of Analysis

Enter Lot Number to search for Certificate of Analysis (COA).

Certificate of Origin

Enter Lot Number to search for Certificate of Origin (COO).

More Documents

SDS

Our team of scientists has experience in all areas of research including Life Science, Material Science, Chemical Synthesis, Chromatography, Analytical and many others.

Contact Technical Service