Merck

PHR1013

Supelco

Salicylsäure

Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Anmeldento View Organizational & Contract Pricing

Synonym(e):
2-Hydroxybenzoesäure
Lineare Formel:
2-(HO)C6H4CO2H
CAS-Nummer:
Molekulargewicht:
138.12
Beilstein:
774890
EG-Nummer:
MDL-Nummer:
PubChem Substanz-ID:
NACRES:
NA.24

Qualität

certified reference material
pharmaceutical secondary standard

Qualitätsniveau

Agentur

traceable to BP 775
traceable to Ph. Eur. S020000
traceable to USP 1609002

Dampfdichte

4.8 (vs air)

Dampfdruck

1 mmHg ( 114 °C)

API family

salicylic acid

Analysenzertifikat (CofA)

current certificate can be downloaded

technique(s)

HPLC: suitable
gas chromatography (GC): suitable

bp

211 °C (lit.)

mp (Schmelzpunkt)

158-161 °C (lit.)

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

Format

neat

Lagertemp.

2-30°C

SMILES string

OC(=O)c1ccccc1O

InChI

1S/C7H6O3/c8-6-4-2-1-3-5(6)7(9)10/h1-4,8H,(H,9,10)

InChI key

YGSDEFSMJLZEOE-UHFFFAOYSA-N

Suchen Sie nach ähnlichen Produkten? Visit Leitfaden zum Produktvergleich

Ähnliche Artikel vergleichen

Vollständigen Vergleich anzeigen

Unterschiede anzeigen

1 of 4

Dieser Artikel
52341W39850027301
Salicylic acid Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1013

Salicylsäure

Salicylic acid certified reference material, TraceCERT®, Manufactured by: Sigma-Aldrich Production GmbH, Switzerland

Supelco

52341

Salicylsäure

Salicylic acid ≥99%, FG

Sigma-Aldrich

W398500

Salicylsäure

Salicylic acid meets analytical specification of Ph. Eur., BP, USP, 99.5-100.5% (calc. to the dried substance)

Sigma-Aldrich

27301

Salicylsäure

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

technique(s)

-

technique(s)

-

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

application(s)

cleaning products
cosmetics
flavors and fragrances
food and beverages
personal care
pharmaceutical

application(s)

flavors and fragrances

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

format

neat

format

neat

format

-

format

-

storage temp.

2-30°C

storage temp.

-

storage temp.

-

storage temp.

-

Quality Level

300

Quality Level

300

Quality Level

400

Quality Level

200

Allgemeine Beschreibung

Salicylsäure ist ein wichtiges Material in der pharmazeutischen Industrie und wird durch den Abbau von Acetylsalicylsäure erhalten. Salicylsäure wird verbreitet in der Lebensmittelindustrie eingesetzt, um Farbstoffe und künstliche Duftstoffe zu erzeugen. Sie weist außerdem therapeutisches Potenzial auf, indem sie die Haut vor Sonnenschäden schützt. Dadurch findet sie Anwendung in der Kosmetik und Medizin.
Pharmazeutische Sekundärstandards zur Anwendung in der Qualitätssicherung stellen für Pharmalabore und -hersteller eine praktische und kosteneffiziente Alternative zur Herstellung von internen Arbeitsstandards dar.

Anwendung

Diese Sekundärstandards sind als zertifiziertes Referenzmaterial eingestuft. Sie eignen sich zur Verwendung bei zahlreichen analytischen Anwendungen, insbesondere Freigabeuntersuchungen für pharmazeutische Produkte, Methodenentwicklung für pharmazeutische Produkte für qualitative und quantitative Analysen, Qualitätskontrollprüfungen für Lebensmittel und Getränke und sonstige Kalibrierungsanforderungen.
Salicylsäure kann als pharmazeutischer Referenzstandard zur Quantifizierung des Analyten in pharmazeutischen Formulierungen mittels spektrofluorometrischem Verfahren eingesetzt werden.

Hinweis zur Analyse

Diese Sekundärstandards bieten, wo verfügbar, eine mehrfache Rückverfolgbarkeit für die Primärstandards nach USP, EP (Ph. Eur.) und BP.

Sonstige Hinweise

Dieses zertifizierte Referenzmaterial (CRM) wird nach ISO 17034 und ISO/IEC 17025 hergestellt und zertifiziert. Alle Informationen zur Anwendung dieses zertifizierten Referenzmaterials finden Sie im Analysenzertifikat (CoA).

Fußnote

Geben Sie unten in das Feld „LRAC3036“ ein, um ein Beispiel eines Analysenzertifikats für dieses Material anzuzeigen. Dies ist lediglich ein Beispiel eines Zertifikats, das nicht unbedingt zu der Charge gehört, die Sie erhalten.

Empfohlene Produkte

Find a digital Reference Material for this product available on our online platform ChemisTwin® for NMR. You can use this digital equivalent on ChemisTwin® for your sample identity confirmation and compound quantification (with digital external standard). An NMR spectrum of this substance can be viewed and an online comparison against your sample can be performed with a few mouseclicks. Learn more here and start your free trial.

Signalwort

Danger

Gefahreneinstufungen

Acute Tox. 4 Oral - Eye Dam. 1 - Repr. 2

Lagerklassenschlüssel

11 - Combustible Solids

WGK

WGK 1

Flammpunkt (°F)

314.6 °F - closed cup

Flammpunkt (°C)

157 °C - closed cup


Analysenzertifikate (COA)

Suchen Sie nach Analysenzertifikate (COA), indem Sie die Lot-/Chargennummer des Produkts eingeben. Lot- und Chargennummern sind auf dem Produktetikett hinter den Wörtern ‘Lot’ oder ‘Batch’ (Lot oder Charge) zu finden.

Already Own This Product?

Documents related to the products that you have purchased in the past have been gathered in the Document Library for your convenience.

Visit the Document Library

Difficulty Finding Your Product Or Lot/Batch Number?

Produktnummern werden bei der Anzeige auf der Website mit Packungsgrößen/-menge kombiniert (Beispiel: T1503-25G). Bitte stellen Sie sicher NUR die Produktnummer in das Feld Produktnummer eingeben (Beispiel: T1503).

Beispiel

T1503
Produktnummer
-
25G
Packungsgröße/Menge

Weitere Beispiele:

705578-5MG-PW

PL860-CGA/SHF-1EA

MMYOMAG-74K-13

1000309185

eingeben als 1.000309185)

Haben Sie ein Problem? Wenden Sie sich bitte an Technischer Dienst zur Unterstützung

Chargennummern sind auf dem Produktetikett unter „Ch.B.“ (bzw. „Lot“ oder „Batch“ auf englischsprachigen Etiketten) zu finden.

Aldrich-Produkte

  • Wenn Sie eine Lotnummer wie z.B. TO09019TO finden - geben Sie die Lotnummer 09019TO ohne die ersten beiden Buchstaben ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. 05427ES-021 finden, geben Sie die Lotnummer 05427ES ohne den Füllcode -021 ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. STBB0728K9 finden, geben Sie die Lotnummer STBB0728 ohne den Füllcode K9 ein.

Nicht gefunden, was Sie suchen?

In manchen Fällen kann ein COA nicht online verfügbar sein. Wenn Sie ein COA nicht finden können, können Sie es anfragen.

COA anfragen

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Slide 1 of 9

1 of 9

Salicylic acid 1.0 mg/mL in acetonitrile, ampule of 1 mL, certified reference material, Cerilliant®

Supelco

S-019

Salicylsäure

Salicylic acid ACS reagent, ≥99.0%

Sigma-Aldrich

247588

Salicylsäure

Salicylic acid puriss. p.a., ≥99.0% (T)

Sigma-Aldrich

84210

Salicylsäure

Aspirin Impurity E Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1941

Aspirin-Unreinheit E

4-Hydroxybenzoic acid Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1048

4-Hydroxybenzoesäure

Propylparaben Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1010

Propylparaben

Methyl salicylate Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1214

Methylsalicylat

Supelco

Supelco

PHR1940

Aspirin-Unreinheit D

Salicylic acid (phenyl-13C6) analytical standard

Supelco

43825

Salicylisäure-(phenyl-13C6)

Nickel?aluminum layered double hydroxide as a nanosorbent for selective solid-phase extraction and spectrofluorometric determination of salicylic acid in pharmaceutical and biological samples
Abdolmohammad-Zadeh H, et al.
Talanta, 84(2), 368-373 (2011)
Simultaneous determination of naproxen, salicylic acid and acetylsalicylic acid by spectrofluorimetry using partial least-squares (PLS) multivariate calibration
Navalon A, et al.
Talanta, 48(2), 469-475 (1999)
S Zaugg et al.
Journal of chromatography. B, Biomedical sciences and applications, 752(1), 17-31 (2001-03-20)
Acetylsalicylic acid (Aspirin) is rapidly metabolized to salicylic acid (salicylate) and other compounds, including gentisic acid and salicyluric acid. Monitoring of salicylate and its metabolites is of toxicological, pharmacological and biomedical interest. Three capillary electrophoresis (CE) methods featuring alkaline aqueous
Tsung-Meng Wu et al.
Plant molecular biology, 83(4-5), 379-390 (2013-06-21)
Glutathione reductases (GRs) are important components of the antioxidant machinery that plants use to respond against abiotic stresses. In rice, one cytosolic and two chloroplastic GR isoforms have been identified. In this work, we describe the cloning and characterization of
Dorothea Ellinger et al.
Plant physiology, 161(3), 1433-1444 (2013-01-22)
A common response by plants to fungal attack is deposition of callose, a (1,3)-β-glucan polymer, in the form of cell wall thickenings called papillae, at site of wall penetration. While it has been generally believed that the papillae provide a

Protokolle

Separation of Acetylsalicylic acid, analytical standard; Salicylic acid, BioXtra, ≥99.0%

Separation of Salicylic acid, meets analytical specification of Ph. Eur., BP, USP, 99.5-100.5% (calc. to the dried substance); Acetylsalicylic acid, purum, ≥99.0% (HPLC)

HPLC Analysis of Benzoic Acid Derivatives on Ascentis® C18

Unser Team von Wissenschaftlern verfügt über Erfahrung in allen Forschungsbereichen einschließlich Life Science, Materialwissenschaften, chemischer Synthese, Chromatographie, Analytik und vielen mehr..

Setzen Sie sich mit dem technischen Dienst in Verbindung.