Merck
All Photos(1)

PHR1019

Supelco

Benzylalkohol

Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Synonym(s):
Benzolmethanol
Linear Formula:
C6H5CH2OH
CAS Number:
Molecular Weight:
108.14
Beilstein:
878307
EC-Nummer:
MDL-Nummer:
eCl@ss:
39023110
PubChem Substanz-ID:
NACRES:
NA.24

Qualität

certified reference material
pharmaceutical secondary standard

Qualitätsniveau

300

Agentur

traceable to Ph. Eur. Y0000167
traceable to USP 1061901

Dampfdichte

3.7 (vs air)

Dampfdruck

13.3 mmHg ( 100 °C)
3.75 mmHg ( 77 °C)

Analysenzertifikat (CofA)

current certificate can be downloaded

Selbstzündungstemp.

817 °F

Haltbarkeit

~3 yr

technique(s)

HPLC: suitable
gas chromatography (GC): suitable

Brechungsindex

n20/D 1.539 (lit.)

bp

203-205 °C (lit.)

mp (Schmelzpunkt)

−16-−13 °C (lit.)

Dichte

1.045 g/mL at 25 °C (lit.)

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

Format

neat

Lagertemp.

2-30°C

SMILES string

OCc1ccccc1

InChI

1S/C7H8O/c8-6-7-4-2-1-3-5-7/h1-5,8H,6H2

InChI key

WVDDGKGOMKODPV-UHFFFAOYSA-N

Looking for similar products? Visit Product Comparison Guide

Allgemeine Beschreibung

Pharmazeutische Sekundärstandards zur Anwendung in der Qualitätskontrolle bieten Pharmalaboren und -herstellern eine bequeme und kosteneffektive Alternative zum Erstellen interner Arbeitsstandards.
Benzylalkohol wird in Konzentrationen bis 2 % als Konservierungsmittel in Arzneimittelpräparaten und in Konzentrationen bis 5 % als Solubilisierungsmittel verwendet. Es ist gegen grampositive Organismen wirksam.

Anwendung

Benzylalkohol kann als pharmazeutischer Referenzstandard zur Bestimmung des Analyten in pharmazeutischen Zusammensetzungen mittels Chromatographie und Spektrophotometrie eingesetzt werden.
Diese Sekundärstandards sind als zertifizierte Referenzmaterialien qualifiziert. Sie eignen sich für verschiedene Analyseanwendungen, beispielsweise für Freigabeuntersuchungen von Arzneimitteln, die Entwicklung von pharmazeutischen Methoden für qualitative und quantitative Analysen, Qualitätskontrollen von Lebensmitteln und Getränken und andere Kalibrierungsanforderungen.

Hinweis zur Analyse

Diese Sekundärstandards bieten mehrfache Rückverfolgbarkeit auf die Primärstandards USP, EP (Ph. Eur.) und BP, wo diese verfügbar sind.

Sonstige Hinweise

Dieses zertifizierte Referenzmaterial (CRM) wird gemäß ISO 17034 und ISO/IEC 17025 produziert und zertifiziert. Alle Informationen hinsichtlich der Verwendung dieses zertifizierten Referenzmaterials können dem Analysenzertifikat (CoA) entnommen werden.

Fußnote

Ein Beispiel für ein Analysenzertifikat für dieses Material zeigen Sie an, indem Sie „LRAC1678“ in das nachfolgende Feld eingeben. Es handelt sich nur um ein Beispielzertifikat und muss nicht der Charge entsprechen, die Sie erhalten.

Piktogramme

Exclamation mark

Signalwort

Warning

Gefahreneinstufungen

Acute Tox. 4 Inhalation - Acute Tox. 4 Oral - Eye Irrit. 2

Lagerklassenschlüssel

10 - Combustible liquids

WGK

WGK 1

Flammpunkt F

213.8 °F - DIN 51758

Flammpunkt C

101 °C - DIN 51758

Certificate of Analysis

Enter Lot Number to search for Certificate of Analysis (COA).

Certificate of Origin

Enter Lot Number to search for Certificate of Origin (COO).

Our team of scientists has experience in all areas of research including Life Science, Material Science, Chemical Synthesis, Chromatography, Analytical and many others.

Contact Technical Service