Merck

PHR1019

Supelco

Benzylalkohol

Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Anmeldento View Organizational & Contract Pricing

Synonym(e):
Benzolmethanol
Lineare Formel:
C6H5CH2OH
CAS-Nummer:
Molekulargewicht:
108.14
Beilstein:
878307
EG-Nummer:
MDL-Nummer:
eCl@ss:
39023110
PubChem Substanz-ID:
NACRES:
NA.24

Qualität

certified reference material
pharmaceutical secondary standard

Qualitätsniveau

Agentur

traceable to Ph. Eur. Y0000167
traceable to USP 1061901

Dampfdichte

3.7 (vs air)

Dampfdruck

13.3 mmHg ( 100 °C)
3.75 mmHg ( 77 °C)

API family

benzalkonium chloride

Analysenzertifikat (CofA)

current certificate can be downloaded

Selbstzündungstemp.

817 °F

Haltbarkeit

~3 yr

technique(s)

HPLC: suitable
gas chromatography (GC): suitable

Brechungsindex

n20/D 1.539 (lit.)

bp

203-205 °C (lit.)

mp (Schmelzpunkt)

−16-−13 °C (lit.)

Dichte

1.045 g/mL at 25 °C (lit.)

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

Format

neat

Lagertemp.

2-30°C

SMILES string

OCc1ccccc1

InChI

1S/C7H8O/c8-6-7-4-2-1-3-5-7/h1-5,8H,6H2

InChI key

WVDDGKGOMKODPV-UHFFFAOYSA-N

Suchen Sie nach ähnlichen Produkten? Visit Leitfaden zum Produktvergleich

Ähnliche Artikel vergleichen

Vollständigen Vergleich anzeigen

Unterschiede anzeigen

1 of 4

Dieser Artikel
PHR1304PHR1370PHR1213
Benzyl alcohol Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1019

Benzylalkohol

Butylated hydroxyanisole Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1304

Butyliertes Hydroxyanisol

Benzyl Nicotinate Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1370

Benzyl-Nicotinat

Benzyl benzoate Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1213

Benzylbenzoat

shelf life

~3 yr

shelf life

-

shelf life

-

shelf life

-

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

format

neat

format

neat

format

neat

format

neat

storage temp.

2-30°C

storage temp.

2-30°C

storage temp.

2-30°C

storage temp.

2-30°C

Allgemeine Beschreibung

Pharmazeutische Sekundärstandards zur Anwendung in der Qualitätskontrolle bieten Pharmalaboren und -herstellern eine bequeme und kosteneffektive Alternative zum Erstellen interner Arbeitsstandards.
Benzylalkohol wird in Konzentrationen bis 2 % als Konservierungsmittel in Arzneimittelpräparaten und in Konzentrationen bis 5 % als Solubilisierungsmittel verwendet. Es ist gegen grampositive Organismen wirksam.

Anwendung

Benzylalkohol kann als pharmazeutischer Referenzstandard zur Bestimmung des Analyten in pharmazeutischen Zusammensetzungen mittels Chromatographie und Spektrophotometrie eingesetzt werden.
Diese Sekundärstandards sind als zertifizierte Referenzmaterialien qualifiziert. Sie eignen sich für verschiedene Analyseanwendungen, beispielsweise für Freigabeuntersuchungen von Arzneimitteln, die Entwicklung von pharmazeutischen Methoden für qualitative und quantitative Analysen, Qualitätskontrollen von Lebensmitteln und Getränken und andere Kalibrierungsanforderungen.

Hinweis zur Analyse

Diese Sekundärstandards bieten mehrfache Rückverfolgbarkeit auf die Primärstandards USP, EP (Ph. Eur.) und BP, wo diese verfügbar sind.

Sonstige Hinweise

Dieses zertifizierte Referenzmaterial (CRM) wird gemäß ISO 17034 und ISO/IEC 17025 produziert und zertifiziert. Alle Informationen hinsichtlich der Verwendung dieses zertifizierten Referenzmaterials können dem Analysenzertifikat (CoA) entnommen werden.

Fußnote

Ein Beispiel für ein Analysenzertifikat für dieses Material zeigen Sie an, indem Sie „LRAC1678“ in das nachfolgende Feld eingeben. Es handelt sich nur um ein Beispielzertifikat und muss nicht der Charge entsprechen, die Sie erhalten.

Empfohlene Produkte

Find a digital Reference Material for this product available on our online platform ChemisTwin® for NMR. You can use this digital equivalent on ChemisTwin® for your sample identity confirmation and compound quantification (with digital external standard). An NMR spectrum of this substance can be viewed and an online comparison against your sample can be performed with a few mouseclicks. Learn more here and start your free trial.

Piktogramme

Exclamation mark

Signalwort

Warning

Gefahreneinstufungen

Acute Tox. 4 Inhalation - Acute Tox. 4 Oral - Eye Irrit. 2

Lagerklassenschlüssel

10 - Combustible liquids

WGK

WGK 1

Flammpunkt (°F)

213.8 °F - DIN 51758

Flammpunkt (°C)

101 °C - DIN 51758


Analysenzertifikate (COA)

Suchen Sie nach Analysenzertifikate (COA), indem Sie die Lot-/Chargennummer des Produkts eingeben. Lot- und Chargennummern sind auf dem Produktetikett hinter den Wörtern ‘Lot’ oder ‘Batch’ (Lot oder Charge) zu finden.

Already Own This Product?

Documents related to the products that you have purchased in the past have been gathered in the Document Library for your convenience.

Visit the Document Library

Difficulty Finding Your Product Or Lot/Batch Number?

Produktnummern werden bei der Anzeige auf der Website mit Packungsgrößen/-menge kombiniert (Beispiel: T1503-25G). Bitte stellen Sie sicher NUR die Produktnummer in das Feld Produktnummer eingeben (Beispiel: T1503).

Beispiel

T1503
Produktnummer
-
25G
Packungsgröße/Menge

Weitere Beispiele:

705578-5MG-PW

PL860-CGA/SHF-1EA

MMYOMAG-74K-13

1000309185

eingeben als 1.000309185)

Haben Sie ein Problem? Wenden Sie sich bitte an Technischer Dienst zur Unterstützung

Chargennummern sind auf dem Produktetikett unter „Ch.B.“ (bzw. „Lot“ oder „Batch“ auf englischsprachigen Etiketten) zu finden.

Aldrich-Produkte

  • Wenn Sie eine Lotnummer wie z.B. TO09019TO finden - geben Sie die Lotnummer 09019TO ohne die ersten beiden Buchstaben ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. 05427ES-021 finden, geben Sie die Lotnummer 05427ES ohne den Füllcode -021 ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. STBB0728K9 finden, geben Sie die Lotnummer STBB0728 ohne den Füllcode K9 ein.

Nicht gefunden, was Sie suchen?

In manchen Fällen kann ein COA nicht online verfügbar sein. Wenn Sie ein COA nicht finden können, können Sie es anfragen.

COA anfragen

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Slide 1 of 6

1 of 6

D-Camphor Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1119

D-Campher

Benzoic acid Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1050

Benzoesäure

Benzyl alcohol for analysis EMSURE®

Supelco

1.09626

Benzylalkohol

Methylparaben Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1012

Methylparaben

Diphenhydramine hydrochloride Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1015

Diphenhydramin -hydrochlorid

Benzyl alcohol EMPROVE® EXPERT, Ph. Eur., BP, JP, NF

SAFC

1.00987

Benzylalkohol

Simultaneous determination of bifonazole and benzyl alcohol in pharmaceutical formulations by reverse-phase HPLC.
Cudina OA, et al.
Chromatographia, 61(7-8), 415-418 (2005)
Simultaneous spectrophotometric determination of benzyl alcohol and diclofenac in pharmaceuticals using methods based on the first derivative of the optical density ratio.
Ghasemi J, et al.
Pharmaceutical Chemistry Journal, 39(12) (2005)
Simultaneous spectrophotometric determination of piroxicam and benzyl alcohol in gel forms.
Goger NG, et al.
Chem. Anal. (Warsaw), 50(6), 1059-1059 (2005)
Full spectrum and selected spectrum based multivariate calibration methods for simultaneous determination of betamethasone dipropionate, clotrimazole and benzyl alcohol: Development, validation and application on commercial dosage form.
Darwish HW, et al.
Spectrochimica Acta. Part A, Molecular and Biomolecular Spectroscopy, 169, 50-57 (2016)
Béatrice Hechler et al.
The Journal of pharmacology and experimental therapeutics, 314(1), 232-243 (2005-03-29)
Our aim was to determine whether the newly described P2X1 antagonist NF449 [4,4',4'',4'''-(carbonylbis(imino-5,1,3-benzenetriylbis(carbonylimino)))tetrakis-benzene-1,3-disulfonic acid octasodium salt] could selectively antagonize the platelet P2X1 receptor and how it affected platelet function. NF449 inhibited alpha,beta-methyleneadenosine 5'-triphosphate-induced shape change (IC50 = 83 +/- 13

Unser Team von Wissenschaftlern verfügt über Erfahrung in allen Forschungsbereichen einschließlich Life Science, Materialwissenschaften, chemischer Synthese, Chromatographie, Analytik und vielen mehr..

Setzen Sie sich mit dem technischen Dienst in Verbindung.