Merck

PHR1045

Supelco

Diethylenglycol

Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Anmeldento View Organizational & Contract Pricing

Synonym(e):
DEG, 2,2′-Oxydiethanol, 2-Hydroxyethylether, Bis-(2-hydroxyethyl)-ether, Diglycol
Lineare Formel:
(HOCH2CH2)2O
CAS-Nummer:
Molekulargewicht:
106.12
Beilstein:
969209
EG-Nummer:
MDL-Nummer:
PubChem Substanz-ID:
NACRES:
NA.24

Qualität

certified reference material
pharmaceutical secondary standard

Qualitätsniveau

Agentur

traceable to Ph. Eur. Y0000217
traceable to USP 1193265

Dampfdichte

2.14 (vs air)

Dampfdruck

0.01 mmHg ( 20 °C)

API family

diethylene glycol

Analysenzertifikat (CofA)

current certificate can be downloaded

Selbstzündungstemp.

442 °F

Expl.-Gr.

2-12.3 %

technique(s)

HPLC: suitable
gas chromatography (GC): suitable

Brechungsindex

n20/D 1.447 (lit.)

bp

245 °C (lit.)

mp (Schmelzpunkt)

−10 °C (lit.)

Dichte

1.118 g/mL at 25 °C (lit.)

application(s)

cleaning products
cosmetics
food and beverages
personal care
pharmaceutical (small molecule)

Format

neat

Lagertemp.

2-30°C

SMILES string

OCCOCCO

InChI

1S/C4H10O3/c5-1-3-7-4-2-6/h5-6H,1-4H2

InChI key

MTHSVFCYNBDYFN-UHFFFAOYSA-N

Suchen Sie nach ähnlichen Produkten? Visit Leitfaden zum Produktvergleich

Ähnliche Artikel vergleichen

Vollständigen Vergleich anzeigen

Unterschiede anzeigen

1 of 4

Dieser Artikel
32160H264561193265
Diethylene glycol Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1045

Diethylenglycol

Diethylene glycol puriss. p.a., ≥99.0% (GC), colorless

Sigma-Aldrich

32160

Diethylenglycol

Diethylene glycol ReagentPlus®, 99%

Sigma-Aldrich

H26456

Diethylenglycol

Diethylene glycol United States Pharmacopeia (USP) Reference Standard

USP

1193265

Diethylenglycol

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

technique(s)

-

technique(s)

-

technique(s)

-

application(s)

cleaning products
cosmetics
food and beverages
personal care
pharmaceutical (small molecule)

application(s)

-

application(s)

-

application(s)

pharmaceutical (small molecule)

format

neat

format

-

format

-

format

neat

storage temp.

2-30°C

storage temp.

-

storage temp.

-

storage temp.

-

Quality Level

300

Quality Level

200

Quality Level

200

Quality Level

-

Allgemeine Beschreibung

Pharmazeutische Sekundärstandards zur Anwendung in der Qualitätskontrolle bieten Pharmalaboren und -herstellern eine praktische und kostengünstige Alternative zur Erstellung von internen Arbeitsstandards.
Diethylenglycol ist ein Dimer von Ethylenglycol mit vier Kohlenstoffatomen und findet Anwendung als Frostschutzmittel, Lösungsmittel, Befeuchtungsmitteln, Hydraulikflüssigkeit und Bremsflüssigkeit. Für Menschen ist es außerdem ein potenzielles Neuro- und Nephrotoxin. Es kann auch in Befeuchtungsmitteln, Schmiermitteln, Emulgatoren, Additiven und Lösungsmitteln eingesetzt werden.

Anwendung

Diese Sekundärstandards sind als zertifiziertes Referenzmaterial eingestuft. Sie eignen sich zur Verwendung bei zahlreichen analytischen Anwendungen, insbesondere Freigabeuntersuchungen für pharmazeutische Produkte, Methodenentwicklung für pharmazeutische Produkte für qualitative und quantitative Analysen, Qualitätskontrollprüfungen für Lebensmittel und Getränke und sonstige Kalibrierungsanforderungen.
Diethylenglycol kann als pharmazeutischer Referenzstandard zur Bestimmung des Analyten in pharmazeutischen Formulierungen mittels Hochleistungsflüssigkeitschromatografie (HPLC) verwendet werden.
Diethylenglycol kann bei der Bestimmung von Diethylenglycol in Serumproben mittels Gaschromatografie (GC) als Standard eingesetzt werden. Es kann auch als Referenzstandard zum Validieren der Zusammensetzung von Diethylenglycol in Propolissirup, der von berauschten Opfern eingenommen wurde, mittels Kernspinresonanz (NMR) und mit Flammenionisationsdetektor gekoppelter Gaschromatografie (GC-FID) eingesetzt werden.

Hinweis zur Analyse

Diese Sekundärstandards bieten, wo verfügbar, eine mehrfache Rückverfolgbarkeit für die Primärstandards nach USP, EP (Ph. Eur.) und BP.

Sonstige Hinweise

Dieses zertifizierte Referenzmaterial (CRM) wird nach ISO 17034 und ISO/IEC 17025 hergestellt und zertifiziert. Alle Informationen zur Anwendung dieses zertifizierten Referenzmaterials finden Sie im Analysenzertifikat (CoA).

Fußnote

Geben Sie unten in das Dokumentenfeld „LRAC0277“ ein, um ein Beispiel eines Analysenzertifikats für dieses Material anzusehen. Dies ist lediglich ein Beispiel eines Zertifikats, das nicht unbedingt zu der Charge gehört, die Sie erhalten.

Empfohlene Produkte

Find a digital Reference Material for this product available on our online platform ChemisTwin® for NMR. You can use this digital equivalent on ChemisTwin® for your sample identity confirmation and compound quantification (with digital external standard). An NMR spectrum of this substance can be viewed and an online comparison against your sample can be performed with a few mouseclicks. Learn more here and start your free trial.

Anwendung

Produkt-Nr.
Beschreibung
Preisangaben

Piktogramme

Exclamation mark

Signalwort

Warning

H-Sätze

Gefahreneinstufungen

Acute Tox. 4 Oral

Lagerklassenschlüssel

10 - Combustible liquids

WGK

WGK 1

Flammpunkt (°F)

280.4 °F - closed cup

Flammpunkt (°C)

138 °C - closed cup


Analysenzertifikate (COA)

Suchen Sie nach Analysenzertifikate (COA), indem Sie die Lot-/Chargennummer des Produkts eingeben. Lot- und Chargennummern sind auf dem Produktetikett hinter den Wörtern ‘Lot’ oder ‘Batch’ (Lot oder Charge) zu finden.

Already Own This Product?

Documents related to the products that you have purchased in the past have been gathered in the Document Library for your convenience.

Visit the Document Library

Difficulty Finding Your Product Or Lot/Batch Number?

Produktnummern werden bei der Anzeige auf der Website mit Packungsgrößen/-menge kombiniert (Beispiel: T1503-25G). Bitte stellen Sie sicher NUR die Produktnummer in das Feld Produktnummer eingeben (Beispiel: T1503).

Beispiel

T1503
Produktnummer
-
25G
Packungsgröße/Menge

Weitere Beispiele:

705578-5MG-PW

PL860-CGA/SHF-1EA

MMYOMAG-74K-13

1000309185

eingeben als 1.000309185)

Haben Sie ein Problem? Wenden Sie sich bitte an Technischer Dienst zur Unterstützung

Chargennummern sind auf dem Produktetikett unter „Ch.B.“ (bzw. „Lot“ oder „Batch“ auf englischsprachigen Etiketten) zu finden.

Aldrich-Produkte

  • Wenn Sie eine Lotnummer wie z.B. TO09019TO finden - geben Sie die Lotnummer 09019TO ohne die ersten beiden Buchstaben ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. 05427ES-021 finden, geben Sie die Lotnummer 05427ES ohne den Füllcode -021 ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. STBB0728K9 finden, geben Sie die Lotnummer STBB0728 ohne den Füllcode K9 ein.

Nicht gefunden, was Sie suchen?

In manchen Fällen kann ein COA nicht online verfügbar sein. Wenn Sie ein COA nicht finden können, können Sie es anfragen.

COA anfragen

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Slide 1 of 7

1 of 7

2,2,2-Trichloroethanol ReagentPlus®, ≥99%

Sigma-Aldrich

T54801

2,2,2-Trichlorethanol

Capric alcohol United States Pharmacopeia (USP) Reference Standard

USP

1091028

Caprinalkohol

Arformoterol tartrate ≥98% (HPLC)

Sigma-Aldrich

SML1667

Arformoterol tartrate

1,2-Propanediol-d8 98 atom % D

Sigma-Aldrich

486272

1,2-Propandiol-d8

1,4-Dioxane Pharmaceutical Secondary Standard; Certified Reference Material

Supelco

PHR1549

1,4-Dioxan

Ethylene glycol anhydrous, 99.8%

Sigma-Aldrich

324558

Ethylenglycol

Identification and quantification of diethylene glycol in pharmaceuticals implicated in poisoning epidemics: an historical laboratory perspective
Bar.BD, et al.
Journal of Analytical Toxicology, 31(6), 295-303 (2007)
Clinical parameters, postmortem analysis and estimation of lethal dose in victims of a massive intoxication with diethylene glycol
Ferrari.AL and Giannuzzi L
Forensic Science International, 153, 45-51 (2005)
Gas-chromatographic determination of ethylene glycol in serum
Porter H.W and Auansakul aA
Clinical Chemistry, 28, 75-78 (1982)
Tao Zhou et al.
Journal of separation science, 30(16), 2620-2627 (2007-09-21)
A simple and reliable HPLC method was developed for the simultaneous quantitative analysis of diethylene glycol (DEG) and propylene glycol (PG) in pharmaceutical products by precolumn derivatization. The derivatization reagent p-toluenesulfonyl isocyanate (TSIC, 10 microL, 20% in ACN v/v) was
Ze-Jian Wang et al.
Journal of photochemistry and photobiology. B, Biology, 115, 16-24 (2012-07-17)
Photodynamic therapy (PDT) has recently been proposed as a possible indication in the conservative treatment of hereditary retinoblastoma. In order to create photosensitizers with enhanced targeting ability toward retinoblastoma cells, meso-tetraphenylporphyrins bearing one glycodendrimeric moiety have been synthesized. The binding

Chromatograms

suitable for GC

Unser Team von Wissenschaftlern verfügt über Erfahrung in allen Forschungsbereichen einschließlich Life Science, Materialwissenschaften, chemischer Synthese, Chromatographie, Analytik und vielen mehr..

Setzen Sie sich mit dem technischen Dienst in Verbindung.