Merck

48838

Supelco

Ethylenoxid -Lösung

certified reference material, 50 mg/mL in methanol

Anmeldento View Organizational & Contract Pricing

Empirical Formula (Hill Notation):
C2H4O
CAS-Nummer:
Molekulargewicht:
44.05
MDL-Nummer:
PubChem Substanz-ID:

Qualität

certified reference material
TraceCERT®

Qualitätsniveau

Produktlinie

TraceCERT®

Analysenzertifikat (CofA)

current certificate can be downloaded

Leistungsmerkmale

standard type calibration

Verpackung

ampule of 1 mL

Konzentration

50 mg/mL in methanol

technique(s)

HPLC: suitable
gas chromatography (GC): suitable

application(s)

agriculture
cleaning products
cosmetics
environmental
food and beverages
personal care

Format

single component solution

Lagertemp.

2-8°C

SMILES string

C1CO1

InChI

1S/C2H4O/c1-2-3-1/h1-2H2

InChI key

IAYPIBMASNFSPL-UHFFFAOYSA-N

Suchen Sie nach ähnlichen Produkten? Visit Leitfaden zum Produktvergleich

Ähnliche Artikel vergleichen

Vollständigen Vergleich anzeigen

Unterschiede anzeigen

1 of 4

Dieser Artikel
779202CRM44609CRM47949
Ethylene oxide solution certified reference material, 50 mg/mL in methanol

Supelco

48838

Ethylenoxid -Lösung

Ethylene oxide solution 2.5-3.3 M in THF

Sigma-Aldrich

779202

Ethylenoxid -Lösung

Ethylene oxide solution certified reference material, 500 μg/mL in DMSO, ampule of 1 mL

Supelco

CRM44609

Ethylenoxid -Lösung

Ethylene oxide solution certified reference material, 2000 μg/mL in dichloromethane, ampule of 1 mL

Supelco

CRM47949

Ethylenoxid-Lösung

packaging

ampule of 1 mL

packaging

-

packaging

ampule of 1 mL

packaging

ampule of 1 mL

concentration

50 mg/mL in methanol

concentration

2.5-3.3 M in THF

concentration

500 μg/mL in DMSO

concentration

2000 μg/mL in dichloromethane

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

technique(s)

-

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

technique(s)

HPLC: suitable, gas chromatography (GC): suitable

application(s)

agriculture
cleaning products
cosmetics
environmental
food and beverages
personal care

application(s)

-

application(s)

agriculture
cleaning products
cosmetics
food and beverages
personal care

application(s)

agriculture
cleaning products
cosmetics
food and beverages
personal care

format

single component solution

format

-

format

single component solution

format

single component solution

Allgemeine Beschreibung

Ethylenoxid ist eine giftige und entzündbare Flüssigkeit, die durch die Dampfphasenoxidation von Ethylen gewonnen werden kann. Es kann in der Synthese von Ethylenglycol, Glycolethern, Tensiden und Ethanolaminen verwendet werden. Es ist eine industriell wichtige chemische Substanz, die als Begasungsmittel zur Sterilisation von zahnmedizinischen und medizinischen Geräten verwendet werden kann.

Anwendung

Weitere Informationen zur geeigneten Instrumententechnik finden Sie im Analysenzertifikat des Produkts. Weitere Unterstützung erhalten Sie vom technischen Kundendienst.

Sonstige Hinweise

Dieses zertifizierte Referenzmaterial (CRM) wird gemäß ISO 17034 und ISO/IEC 17025 produziert und zertifiziert. Alle Informationen hinsichtlich der Verwendung dieses zertifizierten Referenzmaterials können dem Analysenzertifikat (CoA) entnommen werden.

Rechtliche Hinweise

TraceCERT is a registered trademark of Merck KGaA, Darmstadt, Germany

Signalwort

Danger

Gefahreneinstufungen

Acute Tox. 3 Dermal - Acute Tox. 3 Inhalation - Acute Tox. 3 Oral - Carc. 1B - Eye Dam. 1 - Flam. Liq. 2 - Muta. 1B - Repr. 1B - Skin Corr. 1 - STOT RE 2 - STOT SE 1

Zielorgane

Nervous system

Lagerklassenschlüssel

3 - Flammable liquids

WGK

WGK 3

Flammpunkt (°F)

50.0 °F - closed cup

Flammpunkt (°C)

10 °C - closed cup

Persönliche Schutzausrüstung

Eyeshields, Faceshields, Gloves


Analysenzertifikate (COA)

Suchen Sie nach Analysenzertifikate (COA), indem Sie die Lot-/Chargennummer des Produkts eingeben. Lot- und Chargennummern sind auf dem Produktetikett hinter den Wörtern ‘Lot’ oder ‘Batch’ (Lot oder Charge) zu finden.

Already Own This Product?

Documents related to the products that you have purchased in the past have been gathered in the Document Library for your convenience.

Visit the Document Library

Difficulty Finding Your Product Or Lot/Batch Number?

Produktnummern werden bei der Anzeige auf der Website mit Packungsgrößen/-menge kombiniert (Beispiel: T1503-25G). Bitte stellen Sie sicher NUR die Produktnummer in das Feld Produktnummer eingeben (Beispiel: T1503).

Beispiel

T1503
Produktnummer
-
25G
Packungsgröße/Menge

Weitere Beispiele:

705578-5MG-PW

PL860-CGA/SHF-1EA

MMYOMAG-74K-13

1000309185

eingeben als 1.000309185)

Haben Sie ein Problem? Wenden Sie sich bitte an Technischer Dienst zur Unterstützung

Chargennummern sind auf dem Produktetikett unter „Ch.B.“ (bzw. „Lot“ oder „Batch“ auf englischsprachigen Etiketten) zu finden.

Aldrich-Produkte

  • Wenn Sie eine Lotnummer wie z.B. TO09019TO finden - geben Sie die Lotnummer 09019TO ohne die ersten beiden Buchstaben ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. 05427ES-021 finden, geben Sie die Lotnummer 05427ES ohne den Füllcode -021 ein.

  • Wenn Sie eine Lotnummer mit einem Füllcode wie z.B. STBB0728K9 finden, geben Sie die Lotnummer STBB0728 ohne den Füllcode K9 ein.

Nicht gefunden, was Sie suchen?

In manchen Fällen kann ein COA nicht online verfügbar sein. Wenn Sie ein COA nicht finden können, können Sie es anfragen.

COA anfragen

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Slide 1 of 2

1 of 2

Propylene oxide United States Pharmacopeia (USP) Reference Standard

USP

1576945

Propylenoxid

1,4-Dioxane analytical standard

Supelco

76887

1,4-Dioxan

Mannan S
Lees' Loss Prevention in the Process Industries: Hazard Identification, Assessment and Control (2004)
Harte J, et al.
Toxics A to Z: A Guide to Everyday Pollution Hazards (1991)
Filippo Doria et al.
Chemistry (Weinheim an der Bergstrasse, Germany), 19(1), 78-81 (2012-12-06)
Caught in the oxirane: Naphthalene diimides conjugated to a quinone methide and an oxirane have been synthesized and investigated as selective DNA G-quadruplex alkylating agents. The oxirane derivative generates a stable adduct with a G-quadruplex and shows selective alkylation of
L Ehrenberg et al.
Mutation research, 330(1-2), 41-54 (1995-08-01)
Data for relationships between in vivo doses inferred from levels of hemoglobin (Hb) or DNA adducts and administered (by inhalation or injection) doses of ethylene oxide (EO) in mice, rats and humans are reviewed. At low absorbed doses or dose
Allergy to formaldehyde and ethylene-oxide.
J Bousquet et al.
Clinical reviews in allergy, 9(3-4), 357-370 (1991-01-01)

Unser Team von Wissenschaftlern verfügt über Erfahrung in allen Forschungsbereichen einschließlich Life Science, Materialwissenschaften, chemischer Synthese, Chromatographie, Analytik und vielen mehr..

Setzen Sie sich mit dem technischen Dienst in Verbindung.