Merck

Pflanzenkulturreagenzien

Reagenzien für Pflanzenzellen-, Gewebe- und Organkulturen

Für die Kultur von Pflanzenzellen, wie z. B. Saatgutkultur, Meristemkultur, Kalluskultur, Knospenkultur und andere pflanzliche Gewebekulturen, werden spezielle Supplemente und Reagenzien benötigt. Wir bieten Geliermittel, Pflanzenwachstumsregulatoren, Auxine, Cytokinine, Spezialwasser und andere Supplemente wie Antibiotika und Aminosäuren zur Unterstützung des Wachstums und der Entwicklung von Pflanzenzellen in der Kultur.

Geliermittel für die Pflanzengewebekultur

Pflanzengewebe wird in flüssigem Medium kultiviert oder auf ein Gelsubstrat aufgebracht. Agar wird seit langem als Geliermittel für die Pflanzengewebekultur verwendet. Phytagel™ ist ein Agarersatz, der aus einem für die Pflanzenkultur optimierten bakteriellen Substrat hergestellt wird. Es erzeugt ein klares, farbloses, hochfestes Gel, das den Nachweis mikrobieller Kontamination erleichtert. Agargel™ ist ein Gemisch aus Agar und Phytagel™, das entwickelt wurde, um die Glasbildung in Pflanzengewebekulturen zu kontrollieren, und ein halbtransparentes Gel erzeugt, das sich hervorragend zum Nachweis von Kontaminationen eignet. Das Geliermittel Gelrite® (Gelzan™) ist ein weiterer Agarersatz, der in der pflanzlichen Gewebekultur eingesetzt werden kann.


Pflanzenwachstumsregulatoren

Pflanzenwachstumsregulatoren können das Zellwachstum fördern und Stoffwechselvorgänge in Pflanzenzell- und Gewebekulturprotokollen anregen. Zu den Pflanzenwachstumsregulatoren gehören Auxine, Cytokinine und Zeatin. Unsere Sammlung von Pflanzenhormonen umfasst Abscisin-, Jasmon- und Gibberellinsäure. Zu den für Pflanzenzellkulturen validierten Herbiziden gehören Dicamba und Glyphosat (Roundup®).

Pflanzliche Auxine und Cytokinine

Auxine werden in der pflanzlichen Zellkultur zur Förderung der Zellteilung, der Zellstreckung und der Kallusbildung eingesetzt. Unser Auxin-Katalog umfasst das in der Pflanzenzellkultur am häufigsten verwendete Auxin - 2,4-Dichlorphenoxyessigsäure - sowie 3-Indolessigsäure, 1-Naphthalinessigsäure, Phenylessigsäure, 2,3,5-Triiodbenzoesäure und 2,4,5-Trichlorphenoxyessigsäure.

Cytokinine fördern die Zellteilung und -differenzierung in der pflanzlichen Gewebekultur. Kinetin und Benzylaminopurin sind die in der Pflanzenzellkultur am häufigsten verwendeten Cytokinine. Zu unseren für die Pflanzenkultivierung zugelassenen Cytokininen gehören Kinetin, Benzylaminopurin, Adenin, Zeatin und Thidiazuron.

Vitamingemische für Pflanzenkulturen und andere Reagenzien

Für die Gewebekultur von Pflanzen werden spezielle Nährmedien und Supplemente benötigt. Wir bieten die Vitaminmischung nach Gamborg, Salze, Bananenpulver, Antibiotika (Neomycin, Rifampicin, Vancomycin, Paromomycin), Spezialwasser wie Meer- und Kokoswasser sowie andere wichtige Supplemente zur Optimierung des Wachstums von Pflanzenzellen und -geweben in Kulturen an.



Weitere Produktinformationen



Melden Sie sich an, um fortzufahren.

Um weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder erstellen ein Konto.

Sie haben kein Konto?