Merck
HomeProdukteIndustrielle MikrobiologieMikrobiologische Nährmedien

Mikrobiologische Nährmedien

Ein mikrobiologisches Nährmedium ist ein Substanzgemisch, welches das Wachstum und die Differenzierung von Mikroorganismen fördert und unterstützt. Nährmedien enthalten Nährstoffe, Energiequellen, Wachstumsfaktoren, Mineralien, Metalle, Puffersalze und Geliermittel (bei festen Medien). Die ausgefeilten Formulierungen unserer Nährmedien gewährleisten präzise, reproduzierbare und wiederholbare mikrobiologische Testergebnisse. Nährmedien sind nach wie vor der Goldstandard in der Pharma- sowie Lebensmittel- und Getränkeindustrie für die Auszählung und den Nachweis von Mikroorganismen. Mikrobiologische Nährmedien können als Flüssigkeit (Bouillon), als Feststoff (Agarplatten) oder als Halbfeststoff (Deeps) hergestellt werden. Feste und halbfeste Medien enthalten ein Verfestigungsmittel wie Agar oder Gelatine.  

Unser Portfolio umfasst eine breite Palette an dehydrierten Nährmedien in Pulver- oder Granulatform. Unsere überlegene Granulierungstechnologie bietet maximalen Komfort und Sicherheit und erfüllt die höchsten Leistungsstandards der Branche. Gebrauchsfertige Medien werden unter standardisierten Produktionsbedingungen hergestellt und lösen zahlreiche Herausforderungen in mikrobiologischen Laboren, in denen Zeit, Ausrüstung und geschulte Mitarbeiter häufig knapp sind. Wir bieten gebrauchsfertige 90- und 55-mm-Agarplatten, Flaschen, Röhrchen oder 2-mL-Ampullen mit Flüssigmedien, Bouillons und Spülflüssigkeiten für Ihre mikrobielle Testanwendung.


Produkte

Nach Relevanz sortieren
Anzeige 1-20 von 906
Seite 1 von 46
Anzeige 1-20 von 906
Vergleichen
Produktnummer
Produktbezeichnung
Produktbeschreibung
Preisangaben
Seite 1 von 46

Weitere Produktinformationen


Nährmedien für Keimbelastungsprüfungen

Keimbelastungsprüfungen werden zur Bestimmung der Anzahl lebensfähiger aerober Mikroorganismen in nicht sterilisierten Fertigprodukten oder Rohstoffen eingesetzt. Wir bieten Nährmedien an, die auf langsam wachsende Bakterien zugeschnitten sind, wie z. B. R2A, CASO-Bouillon wie Trypton-Soja-Agar (TSA), und Sabouraud-Dextrose (z. B. SDA) für die Keimbelastungsprüfung. Für den Nachweis bestimmter aerober Mikroorganismen sind spezielle Nährmedien erhältlich. Standard-Nährmedienplatten (90 mm), Flüssigmedien in einer Auswahl von Flaschen und Röhrchen für Anreicherungskulturen und NaCl-Pepton-Puffer sind ebenfalls für Keimbelastungsprüfungen erhältlich.

Nährmedien für Umgebungsmonitoring

Oberflächen- und Hygienemonitoring sind wichtige Werkzeuge, um Produktionsanlagen sauber zu halten und das Risiko einer Kontamination zu minimieren. Entdecken Sie unsere einfach zu bedienenden Abklatschplatten, Kontrollobjektträger und Abstrichtupfer, die Sie dabei unterstützen, die Effizienz dieser Maßnahmen zu überwachen.

Für die aktive Luftüberwachung bieten wir Nährmedien wie Sedimentations- und Abklatschplatten und Luftkeimindikatoren (Agarstreifen) an, die mit dem jeweiligen Luftüberwachungssystem verwendet werden. Das breite Spektrum an Formulierungen für Sedimentationsplatten ermöglicht eine kontinuierliche passive Überwachung an kritischen Punkten während der Produktion. Für die kritischen Reinraumklassen mit steriler Produktion liefern wir ICR-Abstrichtupfer (Swabs), dreifach verpackte und gammabestrahlte Abklatsch- und Sedimentationsplatten.

Nährmedien für Media-Fill-Tests

Der Media-Fill-Test (auch als Prozess-Simulationstest bezeichnet) ist ein wichtiger mikrobiologischer Test zur Leistungsbeurteilung aseptischer Produktionsprozesse, bei dem das Arzneimittel- oder Getränkeprodukt durch ein steriles Nährmedium ersetzt wird. Zu den gebrauchsfertigen Nährmedien für Media-Fill-Tests in der pharmazeutischen Industrie gehören CASO-Bouillon (Tryptic Soy Broth, TSB) und vegetarische Pepton-Bouillon (VPB). Diese Nährbouillons sind steril und werden in 10-Liter-Beuteln geliefert. Kundenspezifische Beutel sind auf Anfrage erhältlich. Unsere granulierten Nährmedien wurden sorgfältig formuliert, um Herstellern von Arzneimitteln eine effiziente und sichere Durchführung von Media-Fill-Tests zu ermöglichen. Wie auch für RTU-Medien sind Standard-TSB und TSB nicht-tierischen Ursprungs verfügbar. Unsere granulierten Medien werden bestrahlt und dreifach verpackt, um die Sicherheit bei der Durchführung von Media-Fill-Tests zu maximieren. Im Fall von Media-Fill-Tests für Getränkeabfüllanlagen und Eiszerkleinerer verwenden Sie unser granuliertes Linden-Grain-Medium.

Nährmedien für den Mykoplasmen-Nachweis

Eine Kontamination durch Mykoplasmen ist in verschiedenen Zellkultursystemen ein verbreitetes und wiederholt auftretendes Problem. Diese zur Klasse der Mollicutes gehörenden Mikroorganismen sind vergleichsweise klein (0,2 - 0,3 µm), haben keine Zellwand und sind daher nicht empfindlich gegenüber Penicillin oder anderen Antibiotika, die auf diese Struktur wirken. Sie können deshalb ohne Anzeichen einer typischen Bakterienkontamination (z. B. Trübung) in Nährmedien hohe Titer erreichen. Es ist daher äußerst wichtig, an verschiedenen Punkten des Produktionsprozesses auf Mykoplasmen zu testen. Wir bieten ein komplettes Portfolio gebrauchsfertiger flüssiger und fester Nährmedien, die für den Nachweis von Mykoplasmen gemäß Europäischem Arzneibuch 6.1 (2.6.7) und USP 35 <63> benötigt werden.

Nährmedien für die Prüfung auf Pathogene, Verderbniserreger und Indikatororganismen

Mikroorganismen in Rohstoffen oder fertigen Lebensmittel- und Getränkeprodukten können eine Verschlechterung des Produkts und Krankheiten beim Verbraucher verursachen. Wir bieten eine breite Palette gebrauchsfertiger und dehydrierter Nährmedien für die konventionelle Untersuchung auf Krankheitserreger, Verderbniserreger und Indikatororganismen an. Nährmedien für den Anreicherungsschritt können mit dem revolutionären ReadyStream® System, mit dem vorgewärmte Medien hergestellt werden, zu jeder Zeit und wo immer diese benötigt werden, auf Knopfdruck entnommen werden. Die Nährmedien sind 10-fach konzentriert, sodass mit einem 10-Liter-Beutel bis zu 100 Liter Medium entnommen werden können.

Nährmedien für die Sterilitätsprüfung

Die Sterilitätsprüfung gehört zu den wichtigsten mikrobiologischen Testanforderungen für GMP-Komformität, um zu bestätigen, dass Produkte frei von lebensfähigen Mikroorganismen sind. Sterilitätstests sind unerlässlich für Medizinprodukte, Arzneimittel, Zubereitungen, Gewebematerialien und andere Produkte, die den Anspruch erheben, steril oder frei von lebensfähigen Mikroorganismen zu sein. Nährmedien und Spülflüssigkeiten für die Sterilitätsprüfung sind die wichtigsten Komponenten der Steritest™-Produkte. Sie gewährleisten höchste Qualität und zuverlässige Tests. CASO-Bouillon (Trypticase-Soja-Bouillon) eignet sich für die Kultivierung von Schimmelpilzen und aeroben Bakterien. Flüssiges Thioglykollat-Medium (FTM) ist vorwiegend für den Nachweis anaerober Bakterien vorgesehen. Es ermöglicht aber auch den Nachweis von aeroben Bakterien. Klares Thioglykollat-Medium hat die gleichen wachstumsfördernden Eigenschaften wie das Standard-FTM, aber mit höherer visueller Klarheit im Vergleich zum FTM, das eine leichte Trübung (Haze) aufweist.

Zusätze und Additive für Nährmedien

Viele Medientypen benötigen Ergänzungsmittel oder Additive wie Antibiotika, Glycerin oder Tergitol™, damit ein optimales Wachstum der Mikroorganismen sichergestellt ist. Erkunden Sie unser Portfolio, um das für Sie passende Ergänzungsmittel zu finden.




Melden Sie sich an, um fortzufahren.

Um weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder erstellen ein Konto.

Sie haben kein Konto?