Merck
HomeProdukteLaborbedarfZellkultur & KryotechnikMillicell® Zellkultureinsätze & -platten

Millicell® Zellkultureinsätze & -platten

Millicell® Zellkultureinsätze, Platten und Kulturgefäße wurden entwickelt, um die Benutzerfreundlichkeit und biologische Relevanz in Zellkulturanwendungen zu maximieren. Permeable Millicell® Einsätze fördern die natürliche Morphologie und Proliferation von adhärenten und Suspensionszelllinien. Optimierte Membranen bieten Zellen eine Struktur und Funktion, die ihrer In-vivo-Umgebung sehr nahe kommen, was zu biologisch relevanteren Ergebnissen für Anwendungen wie Toxizitätsscreening, primäres und sekundäres Screening, Zellsignalisierung, Zellproliferation, Transportassays und ADME/Tox-Sicherheitsstudien für Arzneimittel führt. Durch Millicell® HY Mehrschichtflaschen wird Zeit und Platz im Inkubator bei der Zellvermehrung gespart. Unsere Millicell® EZ SLIDE Kulturkammer-Objektträger verfügen über verbesserte Funktionen und ein einzigartiges Design, das es Ihnen ermöglicht, weniger Zeit mit der erneuten Aussaat von Zellen und dem Umgang mit schwierig zu bedienenden Geräten zu verbringen und mehr Zeit für die Analyse der Ergebnisse zu nutzen.

Millicell® Einsätze und Platten

In vivo leben Zellen in einer dreidimensionalen Umgebung und können Nährstoffe aus allen Richtungen aufnehmen. Im Gegensatz dazu zwingen herkömmliche Kunststoff-Kulturplatten die Zellen dazu, auf einer glatten, zweidimensionalen Oberfläche zu wachsen, was zu abgeflachten Zellkernen und schlechterer Funktion führt. Millicell® Einsätze und Platten sind so konzipiert, dass sowohl die basolateralen als auch die apikalen Oberflächen der Zellschichten zugänglich sind. Dies fördert ein natürliches, multidimensionales Wachstum und bietet relevantere In-vitro-Modelle als herkömmliche Kunststoffplatten.

Millicell® Kulturgefäße für biologisch relevante Ergebnisse
  • Millicell® Hängeeinsätze können in Platten-Wells durch innovativ gestaltete Flansche aufgehängt werden, die den Einsatz außermittig positionieren und so das Pipettieren erleichtern, indem sie einen größeren Raum auf einer Seite des Wells schaffen. Millicell® Hängeeinsätze ermöglichen die Untersuchung sowohl der apikalen als auch der basalen Oberfläche des Zellmonolayers und sind hervorragende Werkzeuge für die Co-Kultur, da die äußere basolaterale Zellkultur nicht durch die Füße des Einsatzes gestört wird.
    • Für Co-Kulturen und Permeabilitätstests
    • Das einzigartige Design erleichtert den basolateralen Zugang und reduziert das Kontaminationsrisiko
    • PET (Polyethylenterephthalat) Kernspur- und lichtdurchlässige Dünnschichtmembran zur verbesserten Zellvisualisierung und Überwachung des Zellmonolayers.
    • Erhältlich in 3 Well- und 5 Membranporengrößen und einer Porengröße von 1 µm, die zur besseren Visualisierung durch Mikroskopie optisch transparent ist
    • Kompatibel mit Fluorophoren für die Fluoreszenzbildgebung
  • Millicell® Steheinsätze sind freistehende Einsätze, die auf dem Boden von Zellkulturplatten-Wells und anderen Gefäßen erhöht durch Einsatzfüße aufsetzen. Diese Steheinsätze fördern das natürliche Wachstum von Suspensions- und adhärenten Zelllinien und sind in drei verschiedenen optimierten Membranen erhältlich, die auf spezifische Anforderungen zugeschnitten sind.
    • Biopore™ PTFE-Membranen (Polytetrafluorethylen) sind Membranen mit geringer Proteinbindung, die für die Betrachtung lebender Zellen und Immunfluoreszenzanwendungen entwickelt wurden. Die transparente Membran weist im Vergleich zu anderen Membranmaterialien eine geringe Hintergrundfluoreszenz auf und eignet sich für anheftungsabhängige Zellen, wenn sie mit einer extrazellulären Matrix beschichtet ist.
    • MF-Millipore MCE-Membranen (Zellulosemischester) sind Triton® frei und können für Zelloberflächenrezeptoren, In-vitro-Toxikologie, mikrobielle Anhaftung und polarisierte Aufnahmeassays verwendet werden.
    • Isopore PCF-Membranen (Polycarbonat) sind hydrophil und gewebekulturbehandelt, um das Wachstum von Zellen mit adhärentem Phänotyp ohne Verwendung einer extrazellulären Beschichtungsmatrix (EZM) zu ermöglichen. Die hohe Porendichte ermöglicht eine maximale Diffusion bei Wirkstofftransport- und Aufnahmeassays.
  • Millicell® Organotypische Steheinsätze sind für die tiefgehende Untersuchung von dreidimensionalen Explantatstrukturen konzipiert.
    • Für hohe Zellviabilität und tiefgehende Untersuchungen der dreidimensionalen Explantatstruktur
    • Durch das kürzere Profil passen die Einsätze in eine Standard-Petrischale
    • Optisch klare Biopore (PTFE)-Membranen unterstützen eine hohe Viabilität und einen exzellenten transmembranen Sauerstofftransport und sind für die langfristige Explantatpflege optimiert
  • Millicell® Platteneinheiten ermöglichen Zellwachstum, Fütterung und Analyse in einer Membranbodenplatte, die für das Wachstum und die Aufrechterhaltung von hochintegrierten Zellmonolayern optimiert ist. Diese Platten können manuell oder mit automatischen Zellaussaat-, Fütterungs- und Waschsystemen verwendet werden. Ihr durchdachtes Design verbessert die Funktion mit Seed-and-Feed-Systemen, automatisierten Liquid-Handling-Systemen und Messgeräten für den transepithelialen elektrischen Widerstand (TEER).
    • Komplettsystem mit einer Multiwell-Membranbodenplatte, einer Singlewell- oder Multiwell-Auffangschale und einem Deckel
    • Die Apikalhilfe schützt den Zellmonolayer und erleichtert das Pipettieren und den basolateralen Zugang
    • Erhältlich in einer Vielzahl von Polyethylenterephthalat-Membranen (PET) mit unterschiedlichen Porengrößen
    • Durch tränenförmige Auffang-Wells werden Luftblasen verhindert
    • Erhöhte Ränder der Wells sorgen für eine bessere Abdichtung mit Klebeband und Beschriftung in großer Schrift zur einfachen Identifizierung der Wells
Millicell® EZ Objektträger für die Kultivierung, Fixierung, Färbung und Betrachtung von Zellen in einer Einheit

Millicell® EZ Objektträger

Millicell® EZ Objektträger können für die Kultivierung, Fixierung, Färbung und Betrachtung von Zellen in einer Einheit eingesetzt werden. Es ist nicht erforderlich, Deckgläser mühsam von der Kulturschale auf einen Objektträger zu bewegen oder die Medienkammer vor dem Fixieren oder Färben vom Objektträger zu entfernen. Die Kammerstruktur lässt sich mühelos entfernen, ohne dass Objektträger zerbrechen oder Zellschichten beschädigt werden. Erfassen Sie Daten einfach und schnell mit Millicell® EZ Objektträgern.

  • Abbrechbare Laschen zum einfachen Entfernen der Wells
  • Keine Werkzeuge zum Entfernen der Wells vom Objektträger erforderlich
  • Kein Klebstoff zur Befestigung der Wells am Objektträger erforderlich
  • Keine undichten Wells
  • Polypropylen-Wells erleichtern das Fixieren und Färben bei noch angebrachten Wells und ermöglichen den Einsatz verschiedener Sonden in den Wells
  • Objektträgerhalter schützen die Objektträger vor Beschädigung
Millicell HY-Hochleistungsflaschen

Millicell® HY-Flaschen

Innovative Mehrschicht-Zellkulturflaschen unterstützen ein gleichmäßiges, konsistentes Zellwachstum für eine hohe Zellausbeute. Durch die mit mehreren identischen Schichten versehenen Millicell® HY-Flaschen wird die Zellkulturoberfläche für höchste Ausbeuten maximiert und dabei gleichzeitig Platz im Inkubator gespart.

  • Zeitersparnis beim Passagieren von Zellen
  • Kosteneinsparungen bei Medien, Zellen und Reagenzien
  • Gleichbleibend hohe Zellausbeute
  • Gleichmäßiger Gesundheitszustand in allen Schichten
  • Einfacher Übergang von Einschicht-Zellkulturflaschen
  • Passt unter Mikroskope zur Überwachung von Zellgesundheit und Konfluenz
  • Durch das stapelbare Design wird Platz im Inkubator eingespart

Produkte

Sort by Relevance
Showing 1-20 of 43
Page 1 of 3
Page 1 of 3
Showing 1-20 of 43
Compare
Product Number
Product Description
Pricing
Page 1 of 3
Page 1 of 3