Merck

Kundenspezifische GC-Säulen

Nahaufnahme einer Supelco® GC-Säule

Eine optimierte chromatographische Trennung beginnt mit der richtigen Säule. Dabei sollte die Auswahl der richtigen Säule für alle Anwendungen auf der Grundlage verschiedener Faktoren erfolgen.

Bei Kapillarsäulen sind die folgenden Faktoren wichtig:

  1. Stationäre Phase
  2. Säulen-ID
  3. Schichtdicke
  4. Säulenlänge

Bei gepackten Säulen sind die Supelco® GC-Säulen so konfiguriert, dass sie in die meisten handelsüblichen GC-Geräte passen. Für Kunden, die ihre Säulen selbst packen wollen, verfügen wir über eine umfangreiche Auswahl an GC-Packungskomponenten (leere Glassäulen, gebrauchsfertige Packungen, stationäre Phasen und festes Trägermaterial). Sollte es nicht möglich sein, einen Lagerartikel zu finden, der Ihren Anforderungen entspricht, können wir Säulen und Packungen nach Ihren Spezifikationen fertigen. Supelco® bietet auch schwer zu findende Werkzeuge an, die speziell für die Verwendung bei gepackten GC-Säulen entwickelt wurden.

Kundenspezifische Möglichkeiten

Sie finden nicht, was Sie brauchen? Unsere hauseigene Glaswerkstatt und die Produktionsteams der gepackten GC-Säulen können Säulen und Säulenkomponenten genau nach Ihren Wünschen anfertigen. Wenn Sie eine Anleitung zur Auswahl und Verwendung benötigen, füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus. Unser Technischer Service wird Ihre Anfrage beantworten.


Weitere Produktinformationen

Broschüre: GC Column Selection Guide





Melden Sie sich an, um fortzufahren.

Um weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder erstellen ein Konto.

Sie haben kein Konto?